Nikolai Dörler

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nikolai Oliver Dörler (* 2. Dezember 1967 in Bregenz) ist ein österreichischer Regisseur und Kameramann.

Leben[Bearbeiten]

Nikolai Dörler ist in Bregenz, Österreich geboren. Aufgewachsen in Mittelberg, Kleinwalsertal. Er hat einen Bruder. Nach der Handesschule absolvierte er den Grundwehrdienst beim österreichischen Militär in Salzburg. Danach begann seine berufliche Laufbahn im Fotolabor Kessler in Hirschegg, Kleinwalsertal. 1987 wechselte er zum Studio Widnau, Göfis Stein, und begann eine Fotografenlehre, die er 1990 mit Erfolg abschließen konnte. Danach wechselte Nikolai Dörler zum Studio Mäser, Dornbirn, und war dort als Kameramann und Cutter beschäftigt.

1994 folgte der Weg in die Selbstständigkeit. Sein eigenes Unternehmen, die KSR-Filmproduktion, wurde gegründet.

Nikolai Dörler hat mit seiner Frau Annette 4 Kinder.

Karriere[Bearbeiten]

1986-1987 Fotolabor Kesser (Grundlagen Chemie/Fotografie), 1987-1990 Studio Widnau (Erfolgreiche Fotografenlehre), Kameramann und Cutter, 1990 - 1994 Studio Mäser (Kameramann und Cutter) vorwiegend aktuelle Berichterstattung ORF, Landesstudio Vorarlberg, Industriefilme, 1994 Gewerbeanmeldung Filmproduktion, Gründung KSR-Filmproduktion

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.