Niklaus A. Keller

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niklaus A. Keller (* 7. Mai 1971 in Schaffhausen) ist ein Schweizer Komponist und Musiker.

In seiner Jugend erhielt er Schlagzeugunterricht. Von 1991 bis 1992 nahm er Klavier- und Kompositionsstunden bei Roberto Domeniconi und studierte anschliessend bis 1996 am Konservatorium in Schaffhausen Schlagzeug und absolvierte dort auch sein Lehrdiplom. Von 1996 bis 1997 studierte er bei Hans U. Lehmann Komposition an der Musikhochschule Zürich. Anschliessend studierte er bis 2004 Komposition bei Paul E. Glass im Tessin.

1997 erhielt er von der Stiftung ProArte des Bundesamtes für Kultur der Schweiz die Anerkennung seines musikalischen Schaffens. Seine Werke werden vom Verlag Müller & Schade in Bern verlegt.

Weblinks[Bearbeiten]


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.