Nichts passiert

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nichts passiert
MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/keine Art von Silbermond

Veröffent-
lichung(en)

20. März 2009

Label(s) Valicon Songs

Format(e)

CD

Genre(s)

Pop/Rock

Titel (Anzahl)

14

Laufzeit

54 min 28 s

Besetzung
Chronologie
Laut gedacht
(2006)
Nichts passiert

Nichts passiert ist das dritte Album der deutschen Pop-/Rockgruppe Silbermond und wurde am 20. März 2009 veröffentlicht. Das Album erreichte auf Anhieb Platz 1 der Albumcharts Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.[1][2]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Alles Gute – 3:53
  2. Nichts passiert − 4:01
  3. Ich bereue nichts − 3:11
  4. Irgendwas bleibt (Album Mix) – 3:12
  5. Tanz aus der Reihe – 2:37
  6. Krieger des Lichts – 3:45
  7. Nicht mein Problem – 3:51
  8. Keine Angst – 4:43
  9. Die Liebe lässt mich nicht – 3:52
  10. Nichts mehr – 5:33
  11. Nach Haus – 3:26
  12. Bist du dabei – 3:50
  13. Weg für immer – 3:27
  14. Sehn wir uns wieder – 5:07

Singleauskopplungen[Bearbeiten]

Die erste Singleauskopplung, Irgendwas bleibt, erschien am 20. Februar 2009. Sie stieg auf Platz 1 der deutschen und schweizerischen Single-Hitparade ein. Als zweite Singleauskopplung ist "Ich Bereue Nichts" für den Juni vorgesehen.

Jahr Titel Chart-Positionen
DE
[3]
AT
[4]
CH
[4]
2009 Irgendwas bleibt 1
(6… Wo.)
2
(6… Wo.)
1
(6… Wo.)

Anmerkung: (X… Wo.) = Anzahl der Wochen in Charts, Single befindet sich jedoch noch in den jeweiligen Charts, Höchstpositionen können sich also noch verändern

Irgendwas bleibt[Bearbeiten]

Titelliste[Bearbeiten]

Basisversion[Bearbeiten]
# Titel Spiel-
dauer
1. Irgendwas bleibt (Single Mix) 3:15
2. Hinters Licht 4:58
Premiumversion[Bearbeiten]
# Titel Spiel-
dauer
1. Irgendwas bleibt (Single Mix) 3:15
2. Hinters Licht 4:58
3. Irgendwas bleibt (Radio Mix) 3:15
4. Irgendwas bleibt (Remix) 5:06
5. Irgendwas bleibt (Video) 3:15

Musikvideo[Bearbeiten]

Im Video wird eine chaotische Welt in Trümmern dargestellt, zwischen denen Frontsängerin Stefanie liegt und singt. Sie steht auf, während die Welt um sie herum still steht, und geht an Demonstranten sowie Polizisten vorbei. Zum Höhepunkt des Liedes wird alles wieder fortgesetzt, man sieht, wie Demonstranten und Polizisten aufeinandertreffen und wie diverse Sachschäden angerichtet werden. Am Ende des Musikvideos fällt Stefanie in Verzögerung auf den Boden, bevor ihr letztlich von einer lächelnden Frau hochgeholfen wird. Die anderen Bandmitglieder tauchen im Video wiederholt als Widerstand Leistende auf.

Kritiken[Bearbeiten]

„Das Problem von Silbermond? Satter Mainstreamrock mit viel Pop und (Teenager-)Gefühl, die ganze Palette von berechenbar sanft bis - man nennt es wohl "mutig". Tatsächlich ein Problem? Für den Rezensenten schon - dennoch kann man die Leistung des Quartetts würdigen.[5]

Eberhard Dobler: laut.de

Nachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Pixels.png Web Community Wiki: Nichts passiert
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.