Nathan Gale

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche


Nathan Gale (* 11. September 1979; † 8. Dezember 2004) war ein US-amerikanischer Ex-Marine, der durch den Mord am ehemaligen Pantera Gitarristen "Dimebag" Darrel Abbott und drei weiteren Personen bekannt wurde.

Während des Damageplan Konzerts im Alrosa Villa Club am 8. Dezember 2004 in Columbus, Ohio, schoss Gale insgesamt vier mal auf Darrel Abbott. Danach schoss er auf fünf weitere Personen, von denen drei starben. Der Polizist James D. Niggemeyer setzte ihn mit einem tödlichen Schuss aus seiner Schrotflinte Typ Remington 870 außer Gefecht.

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.