Nate 57

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nate 57 (* 5. Juli 1990; bürgerlich Nathan Pedreira) ist ein deutscher Rapper aus Hamburg. Er ist beim deutschen Label Rattos Locos Records unter Vertrag

Biografie[Bearbeiten]

Nate 57 wuchs im Hamburger Karolinenviertel auf. Im dortigen Umfeld und aufgrund seiner musikalisch tätigen Eltern kam er schon früh mit Urbaner Musik in Kontakt. Wegen Rivalitäten mit anderen Jugendlichen in Hamburg schrieb Nate 57 mit 15 Jahren seine ersten Raptexte. Da er zunächst keine guten Aufnahmemöglichkeiten, rappte er seine Texte zunächst in Jugendhäusern mit amateurhaften Equipement. Doch Nate 57 musste nach mehrmaligen Festnahmen eine dreijährige Bewährungsstrafe mit Auflagen auf sich nehmen. Sein Bruder Blacky White, Produzent und Rapper, arbeitete danach verstärkt mit seinem kleinen Bruder zusammen. So gründeten die beiden zusammen das Plattenlabel Rattos Locos Records. Im Frühjahr 2008 veröffentlichte Nate 57 dann sein erstes Mixtape Willkommen auf St.Pauli, das als Gratisdownload bereit stand. 2009 folgte das weitere Mixtape Verrückte Ratten, welches er mit seinem Labelpartner Telly Tellz aufnahm. Man konnte es wiederum gratis im Internet herunterladen. Zu diesem Zeitpunkt folgten auch erste Liveauftritte sowie auch erste Erfahrungen im Fernsehen.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2008: Willkommen auf St. Pauli (Mixtape)
  • 2008: Verrückte Ratten (Mixtape mit Telly Tellz)

Sonstige[Bearbeiten]

  • 2008: Verbrecher (Freetrack)
  • 2008: Denk ma nich (Freetrack)
  • 2008: Wie lang, wo lang (feat. Veli) (Freetrack)
  • 2008: Was ich will (Freetrack)
  • 2008: Der Unterschied (Freetrack)
  • 2008: Steck in meiner Haut (Freetrack)
  • 2008: Vertrauen (feat. Telly Tellz) (Freetrack)
  • 2008: Meine Stadt, meine Gegend (Freetrack)
  • 2009: ADK Remix (feat. Kareem) (Freetrack)
  • 2009: Was hast du davon? (feat. Atmis Iki und Babacan) (Freetrack)
  • 2009: Wicked Remix (feat. Ice Cube) (Freetrack)
  • 2009: Bargeldtransfer (feat. Gzuz) (Freetrack)
  • 2009: Wir treten in die Tür (Freetrack)
  • 2009: Jede freie Minute (Freetrack)
  • 2009: Instinkt (Freetrack)

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.