Natalja Gordijenko

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Natalja Gordijenko (russ. Наталья Гордиенко; * 4. Januar 1985[1] in Kiew) ist eine ukrainische Sängerin.

Nach der Ausbildung an einer Musikschule war sie Frontfrau der 2007 gegründeten Band „Superdiwka“ (Супердівка). Beim größten Auftritt der Band kamen rund 1000 Besucher. 2011 nahm Gordijenko an der ukrainischen Castingshow „Holos krajiny“ (Голос країни) teil, dem ukrainischen Ableger von The Voice. Mit ihren vorgetragenen Stücken der Musikrichtungen R ’n’ B, Pop, Jazz und Blues erreichte sie das Halbfinale, und wurde so trotz der verfehlten Sieges einem breiten Publikum bekannt.

Seit dem 16. Dezember 2011 steht sie bei Universal Music Russia unter Vertrag.[2] Als ihr Musikproduzent fungiert seitdem Ewhen Stupka. Manager für den ukrainischen Musikmarkt ist Olga Tschertkow, für den russischen Sergej Krasnenko. Im Juni 2012 veröffentlichte Gordijenko ihre Debütsingle mit dem Titel Kyjiw-Hoa (Київ-Гоа). Das in Moskau produzierte Musikvideo des Regisseurs Serhija Solodkoho wurde auf YouTube innerhalb von zwei Wochen über eine Million mal angeklickt.[3] Darüber hinaus wird das Video auch von ukrainischen und russischen Musiksendern wie MTV Russland und MUS-TW ausgestrahlt. Die Arbeiten an einem Debüt-Album finden seit mehreren Monaten statt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.