Nancy Noack

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nancy Noack (Autoren Pseudonym) (* 22. Februar 1982 in Berlin[1]) ist eine deutsche Schriftstellerin ohne festgelegtes Genre.

Sie ist in über 20 Anthologien vertreten und kann zudem mehrere eigene Buchveröffentlichungen vorweisen. Bekannt ist die Schriftstellerin nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Niederlanden, da sie für ihre erste Romanveröffentlichung, den in den Niederlanden lebenden Popsänger Benjamin Boyce, als Coverfigur gewinnen konnte.[2] In Luxemburg ist die junge Autorin nicht unbekannt, da sie einen Songtext für den Schlagerkünstler Albert Nerini verfasst hat. Der Song Träume, ist auf dem aktuellen Album des Künstlers zu finden.

Leben[Bearbeiten]

Nancy Noack ist das Pseudonym einer Berliner Schriftstellerin. Bereits zu ihrer Grundschulzeit entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben. Verfestigen tat sich diese Leidenschaft jedoch erst in der Oberstufe. Mit 14 Jahren begann sie, eine besondere Art von Tagebuch zu führen. Andere Teenager schrieben ihre Erlebnisse und Gedanken einfach so in ein kleines Büchlein. Nancy jedoch brachte sie in Gedichtform zu Papier. Auch die Lehrer in der Schule bemerkten das versteckte Talent schnell, denn irgendwann kam der Zeitpunkt, an dem im Deutschunterricht ein eigenes Gedicht verfasst werden musste. Die Lehrer empfohlen ihr ihre Gedichte an Literaturwettbewerbe einzusenden. Damals kam dies jedoch für Nancy Noack noch nicht infrage. Viele Jahre hat sie Gedichte und Kurzgeschichten, einfach nur für sich selbst niedergeschrieben.

Erste Veröffentlichungen gab es 2002 im Internet. In Büchern veröffentlicht sie jedoch erst seit dem Jahr 2007. Ihre ersten fünf Gedichte veröffentlichte die Neuautorin in einer Anthologie des Engelsdorfer Verlags. Danach folgten zahlreiche weitere Anthologieveröffentlichungen in verschiedenen Verlagen. Die Veröffentlichungen kamen teilweise durch die Teilnahme an Literaturwettbewerben und zum Teil durch Anfragen durch die Verlage zustande.

Das Jahr 2012 brachte der Autorin dann erste Erfolge als eigenständige Autorin. Der Debütroman Liebe voller Hindernisse kam auf den Markt und erlangte dank prominenter Unterstützung durch Benjamin Boyce nicht nur in Deutschland Bekanntheit. Wenige Monate später erschien auch schon das zweite Buch der Autorin sowie weitere Beiträge in diversen Anthologien. Nancy Noack hat sich auf kein bestimmtes Genre festgelegt, was an ihren Werken deutlich zu erkennen ist. Angefangen von Gedichten, verschiedener Stile, bis hin zu Liebesromanen, Krimis und Gruselkurzgeschichten, hat sie schon einiges zustande gebracht. 2018 veröffentlichte die Autorin im Aavaa-Verlag den Schicksalsroman "Kinderwunsch - der harte Weg zum Wunschkind"

Bibliografie[Bearbeiten]

Buchveröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Afrikanische Weißbauchigel, 2010, Infoheft in Eigenverlegung
  • Liebe voller Hindernisse, 2012, Liebesroman im Buchverlag Krefeld, ISBN 978-3-941026-46-9
  • Wünsche, Träume und Gefühle, 2012, Gedichtband im Buchverlag Krefeld, ISBN 978-3-941026-53-7
  • "Kinderwunsch - der harte Weg zum Wunschkind", 2018, Erfahrungsroman im Aavaa-Verlag, ISBN 978-3-845926-58-2

Anthologien[Bearbeiten]

Songtexte[Bearbeiten]

  • Träume, 2009, Albert Nerini, 2013 veröffentlicht

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen und Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.