Nabeela Alkhateeb

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Template superseded.svg Dem Artikel oder Abschnitt fehlen Belege. Hilf, indem du sie recherchierst und einfügst.

Nabeela Alkhateeb (arabisch ‏نبيلة طالب محمود الخطيب ‎ Nabīla Tālib Mahmūd al-Chatīb, DMG Nabīla Ṭālib Maḥmūd al-Ḫaṭīb) ist eine palästinensische Dichterin und Schriftstellerin, die in Jordanien geboren ist, wo sie heute auch noch wirkt. Nach dem Bachelor of Arts in englischer Sprache und Literatur widmete sie sich ganz und gar der Dichtung. Ihre Dichtung gehört zum Genre der sogenannten Islamischen Literatur, welche von den Fundamenten des islamischen Glaubens Stellung zum Universum, zum Menschen und zum Schöpfer beziehen will. Aufgrund ihrer palästinensischen Herkunft finden sich in ihren Diwanen (Gedichtsammlungen) auch Themen zu Palästina und den arabisch-israelischen Auseinandersetzungen.

Alkhateeb ist auch die Leiterin der jordanischen Niederlassung des Verbands der islamischen Literatur. In mehreren intellektuellen Fachzeitschriften in der arabischen Welt wirkt sie als Redaktionsmitglied.

Die Dichterin hat mehrere renommierte Dichtungspreise der arabischen und der islamischen Welt gewonnen wie z.B. Al-Babtin-Preis für die beste Gedichtsammlung.

Werke[Bearbeiten]

Zu Ihren Werken (Gedichtsammlungen) gehören z.B.

  • Das Gebet des Feuers
  • Einfalls-Schimmer
  • Es ist Al-Quds
  • Wo soll ich anfangen

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.