Nürnberger Medienakademie

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nürnberger Medienakademie e. V.
Zweck: Förderung der Medienkompetenz
Vorsitz: Peter Lokk, Gabriele Hooffacker, Martin Goldmann
Gründungsdatum: 1977
Sitz: Nürnberg
Website: Website

Der gemeinnützige Verein Nürnberger Medienakademie e. V. wurde 1977 von Peter Lokk gegründet, damals unter dem Namen Nürnberger Stadtzeitung e. V. als Träger der gleichnamigen Zeitung. Die Nürnberger Medienakademie e. V. ist bundesweit tätig.

Mit Unterstützung der Nürnberger Medienakademie wurde die erste Wikicon 2011 in Nürnberg durchgeführt. Seit 2007 betreut und unterstützt die Nürnberger Medienakademie zudem die Wikipedia-Fotoworkshops, die sie auch ins Leben gerufen hat.

Seit 1988 organisiert der Verein Medienseminare rund um die Bürgermedien Alternativpresse, Freie Radios und Bürgernetze. Die Nürnberger Medienfachtagungen sind feste Bestandteile im Programm. Im Bereich der nichtkommerziellen Medien veranstaltet die Nürnberger Medienakademie zusammen mit Kommunikation und neue Medien e.V. (München) die Tagungen des CL-Netzes. Die Seminare finden im Bildungszentrum Nürnberg statt.

Die Nürnberger Medienakademie verleiht alljährlich den Alternativen Medienpreis.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.