Munich Innovation Group

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Munich Innovation Group ist ein deutsches Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Spezialisierung auf Patenttransaktionen und wurde 2011 gegründet.

Munich Innovation Group GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 2011
Sitz München, Deutschland
Leitung Markus Ziegler
(Geschäftsführender Gesellschafter)
Branche Unternehmensberatung
Website www.munich-innovation.com/de

Inhaltsverzeichnis

Profil[Bearbeiten]

Das Hauptgeschäft ist die Vermarktung von gültigen Schutzrechten im Bereich des geistigen Eigentums. In dieser Funktion ist die Munich Innovation Group derzeit der größte Anbieter in Deutschland und einer der Marktführer in Europa.[1] Im Rahmen dieser sogenannten Patent- (Intellectual Property) Dienstleistungen agiert die Munich Innovation Group bei Durchführung der Vermarktung bzw. der Recherche sowohl auf der Verkäufer- als auch auf der Käuferseite.

Die Geschäftsfelder umfassen:

Der Fokus liegt geschäftsfeldübergreifend auf Branchen wie Informationstechnologie, Telekommunikation, Medizintechnik sowie Automobilindustrie und Maschinenbau.

Universitäre Kooperations- und Forschungsprojekte[Bearbeiten]

Die Gesellschaft wurde durch den Zusammenschluss zweier ehemaliger Investmentbanker sowie zweier Doktoranten der Ludwig-Maximilians-Universität München gegründet. Bedingt durch ihre universitären Wurzeln betreibt die Munich Innovation Group sowohl mit der Ludwig-Maximilians-Universität München als auch mit der Technischen Universität München (TU München) mehrere Forschungsprojekte und unterhält Kooperationen mit der Universität Trier sowie mit der Technischen Universität München für deren sogenanntes Projektstudium.

Zu den wichtigsten Kooperations- und Forschungsprojekten zählen:

  • Chinese Champions (Studie in Zusammenarbeit mit der TU München) [2][3]
  • China investiert [4]
  • German Champions [5]
  • Science meets industry (Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit der TU München) [6]
  • Forschungsprojekt mit der Universität Trier [7]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]