Mr. SUB

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mr. SUB ist eine Franchise-Schnellrestaurantkette, welche sich hauptsächlich auf Sandwiches und andere Produkte aus der Fast-Food-Palette wie Hamburger spezialisiert hat. Das englische Wort „sub“ ist eine Abkürzung für „Submarine Sandwich“, welche wegen ihrer länglichen Form so genannt werden (submarine englisch für U-Boot).

Mr. SUB
Rechtsform Franchise;
Einkaufsgenossenschaft
Gründung 2010
Sitz Karlsruhe,
Baden-Württemberg,
Deutschland
Branche Systemgastronomie
Produkte SandwichesVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

 
Mr. Sub restaurant in Mississauga, Ontario

Das Unternehmen wurde als bundesweite Sandwich-Kette von einer zweistelligen Zahl von Ex-SUBWAY-Partnern als Einkaufsgenossenschaft in Karlsruhe gegründet. Hintergrund der Gründung waren die hohen Lizenz- und Marketinggebühren bei SUBWAY, die viele SUBWAY-Lizenznehmer beklagten. Die Marke Mr. SUB wurde am 15. Oktober 2010 offiziell in das Register des Deutschen Patent- und Markenamts eingetragen.

Die neue gegründete Genossenschaft hat das Ziel gemeinsam günstigere Einkaufskonditionen bei den Lieferanten zu erhalten. Ende des Jahres 2010 war das Logo von Mr. SUB noch nicht fertig gestellt und die Filialen in Karlsruhe traten ohne Logo, welches den Firmennamen hätte erkennen lassen, auf. Im Januar 2011 traten die ersten Filialen wie beispielsweise in Villingen-Schwenningen und Bad Dürrheim mit dem Mr. SUB-Logo auf, wie auch der Südkurier am 22. Januar 2011 berichtete.

Verbreitung[Bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten]

Die neue Franchise-Restaurantkette ist bundesweit, vor allem aber in Baden-Württemberg, zu finden. Nach Angaben des Restaurantbetreibers Karsten Berenz gegenüber dem Südkurier hätten inzwischen bereits 50 der 70 SUBWAY-Restaurants in Baden-Württemberg Interesse sich Mr. SUB anzuschließen.

Kanada[Bearbeiten]

Im Jahre 1968 wurde in Toronto das erste Restaurant der Franchise-Kette MR. SUB Canada, welche in keiner Verbindung zu Mr. SUB in Deutschland steht, eröffnet. In Kanada setzt MR. SUB vor allem auf Sandwiches, Salate und Suppen.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

<fb:like></fb:like>

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.