Mr. O-Lee 47

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schraubenschlüssel-Symbol Dieser Artikel oder Abschnitt ist werbend geschrieben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

MR. O-LEE 47 (* 7. August 1975 in Hamburg; bürgerlich Oliver Rüdiger Hieronymus Herbst) ist ein Hamburger DJ, der seine Wurzeln in der Hip Hop Szene hat. Er war Gründungsmitglied der Major-Label Band City Nord. Interviews und Plattenbesprechungen in Zeitschriften und Magazinen wie dem Backspin, der Juice, Uncle Sally's oder der Intro und TV-Auftritte bei VIVA, VIVA Zwei und MTV folgten.

Biografie[Bearbeiten]

MR. O-LEE 47 ist seit vielen Jahren bundesweit als Discjockey unterwegs und kooperiert szene- und genreübergreifend mit Künstlern wie Special D., Senait G. Mehari, Nathalie Tineo oder den Vibekingz ("She's Like The Wind").

Er liefert Cuts und Scratch-Produktionen für diverse Projekte und arbeitete als Co-Produzent für diverse Projekte.

Seine ersten DJ-Erfahrungen sammelte er mit Künstlern wie Mr. Schnabel (Mongo Clique), Fab 5 Finger (N-JOY Flavor Mix), Jan Eißfeldt (Jan Delay, Beginner) oder auch Samy Deluxe (damals "No Nonsense"). Als DJ der Hip Hop-Gruppe City Nord folgten eigene Plattenveröffentlichungen, darunter zwei Alben, etliche Singles und zwei Musikvideos für Tim Renners Universal Music Ableger Motor Music (bekannt durch Artists wie Eminem, Dr. Dre, oder die Black Eyed Peas).

Der Erfolg seiner Band City Nord ging weit über die Grenzen der Szene hinaus. Ob auf Tournee mit den Black Eyed Peas, als Support für Künstler wie Bubba Sparxxx ("Ugly", Ms. New Booty"), Blu Cantrell ("Hit 'Em Up Style", "Breathe"), Gentleman (Musiker) ("Intoxication", "Superior") oder Jamelia ("Superstar"), ob auf der Bühne von Sendern wie Energy Hamburg, Radio Hamburg oder Das Ding (Saarbrücken).

MR. O-LEE 47 konnte mit City Nord Erfolge verbuchen, nicht zuletzt mit dem Einstieg in die Media Control-Verkaufscharts.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.