Motus

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Motus
Allgemeine Informationen
Herkunft Hamburg
Genre(s) Rock, Alternative
Gründungsmitglieder
Arne
Mike

Motus ist eine deutsche Elektropopband aus Hamburg, welche 2006 gegründet wurde. Stilistisch lässt sich MOTUS als Synthpop, Elektropop/rock Band beschreiben. Die hamburger vereinen klassisches Songwriting, Synthies sowie Rockelemente zu ihrem eigenen Sound.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet hat sich die hamburger Band 2006. Die ursprünglichen Mitglieder waren Mike H. und Arne T.. In dieser Konstellation enstanden die ersten Lieder wie z.B. auch der Song "Leave", welcher direkt auf der “Elektrisch!²” des Hamburger Labels Major Records veröffentlicht wurde.

Mike und Arne suchten dann schon bald nach Verstärkung für ihr Synthie Projekt und mit Nils Z. fand sich Ende 2007 der passende Schlagzeuger. Das Programm wurde für die Drums optimiert und es folgten die ersten Liveauftritte des Trios.

Im Mai 2008 brachten MOTUS mit der EP Light ihre erste Veröffentlichung heraus, welche digital sehr erfolgreich über i-Tunes und Amazon vertrieben werden konnte.

Im Sommer 2008 verließ Mike die Band und zunächst wurde aus dem Trio wieder ein Duett. Erst als mit Robin K. an der Gitarre ein geeigneter Ersatz gefunden war, konnte es dann aber so richtig weitergehen. Mit zahlreichen Auftritten in kleinen Clubs bis hin zu bekannten Spielstätten wie der Markthalle Hamburg erspielten sich MOTUS eine Fanbase.

Durch Auftritte in Radios wie 1LIVE, Radio Hamburg, Alsterradio etc. machten die drei schon nach einem Jahr auf sich aufmerksam.

Diskographie[Bearbeiten]

  • 2007: „Leave“ auf der Compilation „Elektrisch!²“
  • 2008: „Light“ (EP)
  • 2009: „Truth“ auf dem Sampler „Orbit Electro“
  • 2012: „Crossroad“ (Album)
  • 2014: „Perfection“ (Album)

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.