Mike Knox

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Shawn Hettinga
Mike Knox Cropped.jpg
Daten
Ringname Mike Hettinga
Mike Nox
Mike Knox
Namenszusätze "Outlaw"
Organisation WWE
Körpergröße 196 cm
Kampfgewicht 118 kg
Geburt 17. Juli 1978
Amarillo, Texas, USA
Trainiert von Navajo Warrior
Debüt 1998

Michael Shawn Hettinga (* 17. Juli 1978 in Amarillo, Texas) ist ein US-amerikanischer Wrestler der seit 2005 für die Wrestling-Promotion World Wrestling Entertainment antritt.

Inhaltsverzeichnis

Wrestlingkarriere[Bearbeiten]

Ursprünglich als Boxer aktiv, trat er ab 1998 für verschiedene Independent Promotions an.

Ultimate Pro Wrestling[Bearbeiten]

Am 20. Dezember 2000 fing Mike Knox bei Ultimate Pro Wrestling an. Sein letztes Match bestritt er am 31. Juli 2004.

Impact Zone Wrestling[Bearbeiten]

Noch während seiner Zeit bei Ultimate Pro Wrestling begann am 17. Juli 2002 bei IZW unter dem Gimmick Mike Nox. Sein letztes Match bestritt er am 16. Mai 2005. Bei IZW gewann er zusammen mit Derick Neikirk als „Team Elite“ die IZW Tag Team Championship. Des Weiteren wurde er 2-mal IZW Heavyweight Champion.

World Wrestling Entertainment[Bearbeiten]

SmackDown[Bearbeiten]

Noch während der Zeit bei Ultimate Pro Wrestling & Impact Zone Wrestling debütierte Knox bei SmackDown am 6. Januar 2003 in einem Dark Match.

Deep South Wrestling[Bearbeiten]

Am 1. September 2005 gab er sein Debüt bei Deep South Wrestling. Ab da trat er fast nur noch bei DSW auf. Ab dem 24. Juni 2006 trat er bei Deep South Wrestling also auch in der WWE auf. Am 29. März gab er sein letztes Match bei DSW. Bei DSW wurde er zusammen mit Derick Neikirk als „Team Elite“ DSW Tag Team Champion.

Ohio Valley Wrestling & Florida Championship Wrestling[Bearbeiten]

Nachdem sich die WWE von Deep South Wrestling getrennt hatte trat Mike Knox nun bei Ohio Valley Wrestling auf. Dort bestritt er jedoch nur ein Match und ging dann zu Florida Championship Wrestling. Dort bestritt er aber auch nur zwei Matches. Danach trat er bei ECW auf.

ECW[Bearbeiten]

Am 24. Juni 2006 gab er sein Debüt bei ECW. Dort fehdete er mit Armando Estrada gegen Colin Delaney und Tommy Dreamer.

RAW[Bearbeiten]

Im Oktober 2008 kam Knox zu RAW. Dort fehdete er gegen Rey Mysterio.

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Michael Hettinga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.