Middelpennig

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Middelpennig

Der Begriff Middelpennig stammt aus der plattdeutschen[1] Fachsprache der Wannenmacher und bezeichnet des Herzstück eines Korbs. An seiner sauberen Ausführung erkannte der Käufer die Qualität eines Weidenkorbes.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.