Michel Erismann

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michel Erismann (* 27. Januar 1963 in Aarau), Pseudonym Michel Impossible, ist ein Schweizer Radio- und TV-Moderator.

Leben[Bearbeiten]

Michel Erismann war ursprünglich Werbetexter und entwickelte Kampagnen für die Helvetia-Versicherung, Peugeot und Orangina, bevor er 1988 Moderator bei Radio DRS 1 wurde und später bei Radio Argovia.

Bisherige Stationen[Bearbeiten]

  • 1987: Moderator bei SR DRS 1
  • 1990: Gründung des ersten schweizerischen Ideenbüros
  • 1997: Hörspiel «Familie Agglo»
  • 1998: Erste CD: «…tout simplement», französische Chanson
  • 2004: Erfindung Radioshow mit «Frau Rudolf»
  • 2008: Anstellung als Programmleiter von Tele M1
  • 2008: Talkshow «SofaSofa» auf Tele M1

Werke[Bearbeiten]

  • …tout simplement. Phonag, 1998.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.