Michael Ziegelwagner

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.

Michael Ziegelwagner (* 8. Januar 1983 in Sankt Pölten) ist ein österreichischer Autor, Satiriker und Politiker.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Michael Ziegelwagner ist seit 2008 Redakteur des in Frankfurt am Main ansässigen Satiremagazins Titanic. Seine Erfahrungen als Österreicher in Deutschland hat er in dem Buche Café Anschluß - Als Österreicher unter Deutschen satirisch verarbeitet.

Ziegelwagner ist Mitglied der Partei Die PARTEI und kandidierte für diese bei der Kommunalwahl 2011 in Frankfurt auf Listenplatz 7.

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur von und über Michael Ziegelwagner im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.