Michael Griem

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Griem (* 1954 in Hamburg) ist ein deutscher Kunstmaler und Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Der Sohn des Kunstmalers Werner Griem schloss 1975 sein Abitur ab. Von 1975 bis 1983 studierte er an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Von 1977 bis 1979 tätigte er Studienreisen durch Europa und Afrika. Nach weiteren Reisen widmete er sich großformatigen Wandmalereien in Zusammenarbeit mit seinem Vater und siedelte 1989 nach Berlin um.

Seit Beginn der 1990er-Jahre feierte er Erfolge als Kunsthändler und ab 2000 besann er sich zurück auf die eigene künstlerische Arbeit unter dem Künstlernamen MIGRI.

Ab den 1990er-Jahren war Michael Griem auch ab und an in Hörspielen und im Fernsehen zu sehen, allerdings in wenigen Rollen. Dazu gehörten die Serien Großstadtrevier, St. Angela oder Bella Block.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.