Michael Glöggler

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Glöggler (* 11. August 1961 in Augsburg) ist deutscher Unternehmer, Treuhänder und Sachbuchautor.

Leben[Bearbeiten]

Nach seiner schulischen Ausbildung auf dem Schweizer Internat Institut auf dem Rosenberg, St. Gallen absolvierte Michael Glöggler eine kaufmännische Ausbildung in München. Nach Abschluß gründete er eine Sportartikelfirma, die spezialisiert war für US-lizenzierte Sportartikel. Parallel zu seiner beruflichen Tätigkeit studierte er an der LMU München und Fernuniversität Hagen Wirtschaftswissenschaften und schloss als Diplom-Kaufmann ab. Im Zuge seiner Diplomarbeit beschäftigte er sich mit dem Thema Online Marketing und erkannte somit früh das Potential des Internets für das Marketing.

Glöggler ist der Sohn des 2004 verstorbenen Textilunternehmers Johann Nepomuk Glöggler. Er ist verheiratet mit Erminia Loreni und hat eine Tochter. Michael Glöggler lebt und arbeitet in Italien und England.

Leistungen[Bearbeiten]

Im Jahr 1996 gründete Michael Glöggler die Noesis Internet Solutions, die seit ihrer Gründung den strategischen Schwerpunkt auf den Geschäftsbereich Online-Marketing gesetzt hat. Parallel studierte er an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Informatik und schloss als Diplom-Ingenieur ab. Im Jahr 2007 promovierte Michael Glöggler in Österreich an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Das Thema lautete Visibility in Internet Search Engines a strategic advantage for E-Tourism.

Michael Glöggler tätigte zahlreiche Vorträge zum Thema Online-Marketing für deutsche und österreichische Auftraggeber.[1]

Schriften[Bearbeiten]

Weblkinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.