Mia Li

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mia Li (* 28. Mai 1990 in Astoria, New York) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Li wuchs in einer konservativen philippinischen Familie in Queens, New York auf. Li begann in der erwachsenen Entertainment-Branche als Web-Cam-Modell und hatte ihr erstes Hardcore-Shooting im Juni 2013. Sie drehte bisher mit folgenden Studios: Evil Angel, Cherry Pimps, Lethal Hardcore, Wicked Pictures, Jules Jordan, Elegant Angel, Bang Productions und Pure Play Media. Li hat auch für Webseiten wie BangBros, Kink.com und Reality Kings gearbeitet. Für ihre Darstellung in dem Pornospielfilm "Forked" wurde sie in der Kategorie "Best Sex Scene" ausgezeichnet. Daneben spielte sie in Filmen des Genre "Asia" und in dem Western-Porno Wanted (2015) und auch in den Pornoparodien "This Ain't the Interview XXX: This is a Parody" und "This Ain't Supernatural XXX".

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2017: XBIZ Awards: Best Sex Scene – Couples-Themed Release in "Forked"

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Forked (2016)
  • Lesbian Beauties 17: Black and Asian (2016)
  • Asian Chicks Love Black Dicks (2016)
  • Big Tit Asians (2016)
  • The J.o.b. (2016)
  • Asian Strip Mall Massage #1 (2016)
  • Maid in Asia (2016)
  • Torrid Threesomes #2 (2015)
  • Asian Bombshells #2 (2015)
  • Wanted (2015) (2015)
  • Asian Fucking Nation #6 (2015)
  • This Ain't the Interview XXX: This is a Parody (2015)
  • Up My Asian Ass #2 (2015)
  • Asian Persuasion #6 (2015)
  • Asian Persuasion #5 (2014)
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.