Me, Myself And The Audience

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Me, Myself And The Audience (abgekürzt MMATA) ist eine deutsche Hardcore/Deathcore-Band aus Bad Tölz.

Me, Myself And The Audience
Allgemeine Informationen
Genre(s) Deathcore, Metalcore
Gründung 2007
Website http://www.iamtheband.com
Aktuelle Besetzung
Gesang, Keyboard, Synthesizer
Florian Hauser
Gitarre, Backround-Gesang
Martin Schindler
Bass
Florian Auer
Schlagzeug
Vinzenz Semmler

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde 2007 von den Mitgliedern Florian Hauser, Martin Schindler, Florian Auer und Michael Rauscher gegründet, und ging aus der Gruppe Lunchbox hervor. Ihr erstes Konzert spielte die Band am 05.11.2007 in München als Support der britischen Post-Hardcore-Formation Tribute To Nothing. Im Folgejahr begleitete man auf zwei Deutschland-Konzerten Horse The Band.

Am 09.01.2009 stand erstmals der neue Schlagzeuger Vinzenz Semmler auf der Bühne[1], nachdem dessen Vorgänger Michael Rauscher aus persönlichen Gründen ausgestiegen war.

Stil[Bearbeiten]

Der Sound der Band zeichnet sich durch technisch verspielte Gitarrenriffs in Verbindung mit harten, prägnanten Breakdowns aus. Gesanglich dominiert der Wechsel aus hohen Scream-Parts und tiefen Growls, sowie vereinzelt dem melodischen Hintergrundgesang von Martin Schindler. Dabei bindet die Band auch Einflüsse anderer Musikrichtungen ein, und arbeitet vor allem live mit elektronischen Elementen.

Diskografie[Bearbeiten]

2011 - Colourise The Ocean (Veröffentlichung am 23.09.2011 via Offtherecords/Rough Trade)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.