Matthias Jahn

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthias Jahn (* 28. Februar 1983 in Fulda) ist ein deutscher Leichtathlet, der vor allem als Treppenläufer bekannt geworden ist.

Inhaltsverzeichnis

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Matthias Jahn begann 1998 mit dem Lauftraining. Nachdem er 2000 mit dem gezielten Berglauftraining begann, schaffte er 2002 den Schritt in die Deutsche Berglauf-Nationalmannschaft. Im selben Jahr erreichte er mit der Mannschaft den 3. Platz bei der Junioren-Weltmeisterschaft.

Beflügelt von Erzählungen seines Trainers Kurt König begann zunächst sein Freund Thomas Dold mit dem Treppenlauf, bevor er dann selbst 2005 an seinem ersten Wettkampf in Wien teilnahm.

Erfolge im Treppenlauf[Bearbeiten]

2008
2007
  • 4. Platz – Taipeh 101 run up[1]
  • 2. Platz – Fernsehturmlauf Stuttgart[2]
  • 2. Platz – SkyRun Berlin
  • 1. Platz – arque-sky-run MesseTurm
  • 2. Platz – Empire State Building run up[3]
2006
  • 3. Platz – Donauturmtreppenlauf Wien
  • 7. Platz – Taipeh 101 run up
  • 2. Platz – GWH-Treppenhauslauf Kassel
  • 2. Platz – Fernsehturmlauf Stuttgart
  • 2. Platz – SkyRun Berlin
  • 5. Platz – Empire State Building run up
2005
  • 8. Platz – Donauturmtreppenlauf Wien

absolvierte Treppenläufe[Bearbeiten]

  • 2046 Stufen – Taipeh
  • 1576 Stufen – New York
  • 1344 Stufen – Frankfurt
  •   779 Stufen – Wien
  •   770 Stufen – Berlin
  •   750 Stufen – Stuttgart
  •   276 Stufen – Kassel

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.