Mathias Klammer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mathias Klammer (*1988) ist ein österreichischer Nachwuchsautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Mathias Klammer ist in Osttirol aufgewachsen und studiert Kommunikationswissenschaft und Germanistik in Salzburg und Graz. Sein Debütroman mit dem Titel Der Minimalismus der Dinge erschien Anfang 2011 im Arovell Verlag.

Werke[Bearbeiten]

Buch[Bearbeiten]

  • Der Minimalismus der Dinge, Roman, Arovell Verlag, Gosau/Salzburg/Wien 2011 ISBN 978-3902547323

Erzählungen[Bearbeiten]

  • Leblose Erinnerungen. In: Virtuelle Wandzeitung Stadtkultur Lienz, 2011
  • Monoton. Eine kurze Flucht vor der Wiederholung. In: Das Ultimative Magazin 53, 2010
  • In meinem Traum. In: &radieschen 12, 2009
  • www = wut. wahnsinn. wille. = networking = leidenschaft? In: Das Ultimative Magazin 52, 2009

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.