Martin Mohaupt

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin Mohaupt, 2011

Martin Mohaupt (* 24. April 1990 in Koblenz) ist ein deutscher Sprecher und Moderator. Er moderierte bis Dezember 2012 bei Europas größtem Internetradio RauteMusik und war für den Internetsender EIFEL.TV als Reporter und Kameramann unterwegs.

Leben[Bearbeiten]

Schon im Alter von 14 Jahren beschäftige sich Mohaupt mit der Radiolandschaft. Erste semiprofessionelle Erfahrungen machte er 2006 bei der NetzAntenne, was früher als professionellstes Internetradio Deutschlands galt. Mohaupt lernte dort den Umgang mit Studiotechnik und wurde durch "Coachings" von Marcus Baumann und Thomas Häuslinger mehrmals im Jahr geschult. Martin Mohaupt sendete bis 2009 bei der NetzAntenne. Der Sender stellte 2009 den Sendebetrieb ein und sämtliche Moderatoren wurden von RauteMusik übernommen.

Martin Mohaupt moderiert und produziert für zahlreiche Radiosender, unter anderem für RauteMusik. Dort sendet er in unregelmäßigen Abständen eine eigenens produzierte Radiosendung. Einem breiten Publikum wurde Mohaupt durch seine Arbeit als Jinglesprecher bekannt. Mehr als 100 Internetradiosendern leihte er schon seine Stimme für On-Air-Designs. Mohaupt absolvierte von 2008 bis 2011 ein Volontariat bei MYK-TV. Dieser Sender war eines der ersten privaten Fernsehsender Deutschlands. Martin Mohaupt übte neben seiner Tätigkeit als Sprecher auch verschiedene Moderationen bei einem neuen lokalen Fernsehsender (EIFEL.TV) aus.

Mohaupt wohnt in Kehrig (Rheinland-Pfalz). Sein Stiefvater ist der deutsche Sänger und Musikproduzent Levon Thomas.

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Martin Mohaupt bei Facebook
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.