Martin Kaiser

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Martin Kaiser (* 1917 in Villingen) war ein Zimmerermeister und Unternehmer.

Leben[Bearbeiten]

Martin Kaiser erlernte zunächst im elterlichen Betrieb das Zimmererhandwerk. Danach besuchte er die Staatsbauschule in Stuttgart der durch den zweiten Weltkrieg unterbrochen wurde. Im Krieg war er Kommandeur und konnte nach der Niederlage zusammen mit anderen auf dem Rückzug dank seiner Ausbildung durch den Bau von Brücken tausenden Rückkehrern das Leben retten. Martin Kaiser kehrte mehrfach verwundet 1946 in seine Heimatstadt zurück[1]. Er legte die Meisterprüfung ab und übernahm 1953 die Zimmerei seines Vaters Ernst Kaiser. In den 1960er-Jahren war Stahl und Beton mehr gefragt als Holzbau, doch in den 1970er-Jahren kam man wieder verstärkt auf Holz zurück und der Betrieb wurde für den bisherigen Standort am Romäusring zu groß so das Martin Kaiser sich zu einer Aussiedlung in das Gewerbegebiet Vockenhausen entschloß. Martin Kaiser war von 1961 bis 1988 Obermeister der Innung und ab 1964 vereidigter Sachverständiger. 1979 bis 1989 war er Vizepräsident der Handwerkskammer Konstanz. 1982 erhielt er die silberne Ehrennadel der Handwerkammer, im Jahr 1987 das Bundesverdienstkreuz und die Karl-Leo-Nägele-Medaille, die höchste Auszeichnung der Handwerkskammer.

Literatur[Bearbeiten]

  • Klaus Peter Friese, Martin Kaiser - Ein erfolgreicher Zimmermann und beliebt in Stadt und Land, in: Almanach 89 Heimatjahrbuch Schwarzwald-Baar-Kreis, 13. Folge S. 86 - 88, Hrsg. Landratsamt Schwarzwald Baar Kreis
  • Peter Strobel (Idee und Realisaton), Tage eines Jahrhunderts – Hundert Jahre Handwerkskammer Konstanz 1900 - 2000 Hrsg. Handwerkskammer Konstanz, 1999

Einzelanchweise[Bearbeiten]

  1. Klaus Peter Friese, Martin Kaiser - Ein erfolgreicher Zimmermann und beliebt in Stadt und Land, in: Almanach 89 Heimatjahrbuch Schwarzwald-Baar-Kreis, 13. Folge S. 87, Hrsg. Landratsamt Schwarzwald Baar Kreis
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.