Mark Franley

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Franley (* 1972 in Nürnberg) ist ein deutscher Indie-Autor.

Er malte unter anderem viele Jahre vorrangig mit Öl und wirkte mit seinen Bildern an zahlreichen regionalen Ausstellungen mit.

Franley ließ die ersten drei seiner Werke durch seinen Übersetzer Geoff Steele-Morgan ins Englische übersetzen, wo sie unter den Titeln „Charlatans“, „Used“ und „Karla“ erhältlich sind.

Sein Buch „Heuchler“ wurde als Hörspiel herausgebracht. Dies wurde im Herbst 2014 mit dem Schauspieler und Synchronsprecher Peter Weiß realisiert.

Mark Franley arbeitet bis heute in einer kleinen Gemeinde am Rande der mittelfränkischen Metropole, wo er auch mit seiner Familie lebt.

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.