Mario Morgner

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mario Morgner (* 1966 in Rodewisch, DDR) ist ein deutscher Journalist und Autor.

Mario Morgner befasst sich mit deutscher Geschichte, Kunstraub und Vertreibung der deutschen Bevölkerung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Mario Morgner: Flucht, Vertreibung, Heimatlosigkeit. Flüchtlinge und ihr Neuanfang im Vogtland 1945 bis 1949. Books on Demand, Norderstedt 2011, ISBN 978-3-8423-6498-1.
  • Mario Morgner: Verlorenes Weltwunder - Das Bernsteinzimmer. Die Suche nach einem Mythos in Mitteldeutschland. Books on Demand, Norderstedt 2011, ISBN 978-3-8423-6409-7.
  • Mario Morgner: Geheimsache Bernsteinzimmer. Im Auge des Ministeriums für Staatssicherheit. Tauchaer Verl., Taucha 2012, ISBN 978-3-89772-214-9.
  • Mario Morgner: Kulturregion Riesengebirge - Die Wiesenbaude -. Ein kultur-historischer Streifzug durch das Riesengebirge mit den ehemaligen Bewohnern der Wiesenbaude. Books on Demand, Norderstedt 2013, ISBN 978-3-7322-9465-7.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.