Marie Curie Schule Ronnenberg

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marie Curie Schule Ronnenberg (vormals KGS Ronnenberg) ist eine kooperative Gesamtschule in Ronnenberg und wurde am 1. August 1994 gegründet. Sie befindet sich am südwestlichen Stadtrand der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Namensgeber ist die französische Physikerin und Nobelpreisträgerin Marie Curie.

Marie Curie Schule

BW

Schulform Kooperative Gesamtschule mit Gymnasialzweig
Gründung 1994
Adresse

Am Sportpark 1

Ort Ronnenberg
Land Niedersachsen
Staat Deutschland
Koordinaten 52° 20′ 20,7″ N, 9° 40′ 19,8″ O52.339079.672169Koordinaten: 52° 20′ 20,7″ N, 9° 40′ 19,8″ O
Schüler etwa 1550[1]
Lehrkräfte etwa 125[1]
Leitung Frank Hellberg
Website www.kgs-ronnenberg.de

Allgemeines[Bearbeiten]

Die seit 2004 als offene Ganztagsschule geführte Marie Curie Schule ist eine weiterführende Schule und umfasst die Jahrgänge 5 bis 12. Entsprechend dem dreigliedrigen Schulwesen werden die drei Schulzweige Gymnasial-, Real- und Hauptschulzweig angeboten. Damit bietet die Schule alle Abschlüsse an, die in allgemein bildenden Schulen erreicht werden können.

Im Hauptgebäude am Standort Empelde werden die Jahrgänge 7 bis 12 unterrichtet. Die Klassen 5 und 6 werden am Standort im Ortsteil Ronnenberg (52° 19′ 3″ N, 9° 39′ 29″ O52.3174969.65811) unterrichtet.

Im Schuljahr 2011 besuchen 1416 Schüler die Marie Curie Schule, davon 164 im Hauptschulzweig, 453 im Realschulzweig und 799 im Gymnasialzweig. Unterrichtet werden die Schüler von zur Zeit 134 Lehrkräften.[2]

Insgesamt drei Mal wurde die Schule bereits mit dem Gütesiegel Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule in der Region Hannover augezeichnet.[3] Die Schule engagiert sich außerdem im Bereich der Nachhaltigkeit: ein Teil des Energiebedarfs wird aus auf den Dächern der Schule installierten Solaranlagen gewonnen. Des Weiteren werden verstärkt ökologische Themen in den Unterricht eingebunden und Wettbewerbe organisiert. Für diese Bemühungen erhielt die Schule zweimal die Auszeichnung Umweltschule in Europa - Internationale Agenda - 21 - Schule.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]