Marco Rota (Autor)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marco Rota (* 10. November 1987 in Wetzikon) ist ein Schweizer Kinderbuchautor und Komiker.

An Weihnachten 2005 begann er zu schreiben und sein erstes Buch veröffentlichte er 2006. Im Jahr 2004 begann er eine Lehre als Detailhandelsfachmann im Bereich Film und Musik. Seit 1997 besucht er die Jungschar Moosburg in Uster, die er schon seit 2003 mitleitet. Am 1. Februar 2008 begann er zusätzlich als Jugendpfarrer in der Evangelisch-methodistische Kirche in Uster.

Bücher[Bearbeiten]

  • Die Moosburger – Eine Weihnachtsgeschichte. 2006 (zusammen mit Pascal Bach; Bookletausgabe; Originaltitel: „Die Moosburger und das verlorene Kind“).[1]
  • Die Moosburger 1 – Der Angriff der zerstörten Zerstörer. 2007, ISBN 978-3-8334-8004-1 (zusammen mit Pascal Bach).
  • Die Moosburger 2 – Im Schatten des Mondes. 2007, ISBN 978-3-8334-8620-3 (zusammen mit Pascal Bach).
  • Die Moosburger 3 – Alles oder Nichts! 2009, ISBN 978-3-8391-0022-6 (zusammen mit Pascal Bach).
  • Secret Village – Das geheime Dorf. 2009, ISBN 978-3-8391-2745-2 (zusammen mit Pascal Bach; Pilotausgabe).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Co-Autor:
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.