Marco Kamber

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marco Kamber (* 1987 in St. Gallen) ist ein Schweizer Künstler, Veranstalter und Journalist.

Leben[Bearbeiten]

Kamber wuchs in Rheineck SG im St. Galler Rheintal auf. Im Alter von 18 Jahren zog er nach Rorschach. Seit 2010 lebt er in Zürich.

Tätigkeiten[Bearbeiten]

Seit 2010 arbeitet er als freischaffender Journalist und Fotograf für verschiedene Zeitungen und Magazine, wie das St. Galler Tagblatt, das Ostschweizer Kulturmagazin Saiten (Magazin), die Basler Zeitung. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Musik, Kultur und Gesellschaft.

Zwischen 2007 und 2011 war er als Veranstalter und Konzertorganisator im Rorschacher Kulturlokal Mariaberg tätig. Seitdem 2011 das Lokal den Betrieb einstellte, arbeitet Kamber als freier Veransltater und betreut verschiedene Schweizer Bands im Bereich der Konzervermittlung.

2012 Gründete Kamber das „Amt Für Aufschwung“, einen unabhängigen Kunstraum, der seinen Sitz im Sommer 2012 in Rorschach hatte. Während drei Monaten fanden verschiedene Film-Screenings, Künstlergespräche und Ausstellungen statt.

Seit 2010 studiert Kamber an der Zürcher Hochschule der Künste im Departement Medien & Kunst.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.