Manuel Vieira DSM

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

J. Manuel Marques Vieira, (* 1. Februar 1957 in Sintra, Portugal) ist ein Unternehmer, Erfinder und Philanthrop. 1981 gründete er, noch während seines Studiums an der Fachhochschule München, gemeinsam mit GMX-Mitbegründer Peter Köhnkow die heutige DSM Computer AG (DSM Computer GmbH, München). Das Unternehmen spezialisierte sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von industriellen Computersystemen und Embedded Controllern. Auschlaggebend für den Erfolg des Unternehmes waren vor allem die Kundennähe und Intergrität des Unternehmens sowie der Anspruch, technisch immer voran zu sein.

Im Jahr 2004 fusionierte das Unternehmen mit dem MSC Konzern. Manuel Vieira gab Ende 2004 seinen Vorstandsposten ab und wurde Chef des Aufsichtsrates der DSM Computer AG. Am 31.12.2010 verließ er nach fast 30 Jahren das Unternehmen um sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich der Philanthropie zu widmen.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.