Maggie Jung

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maggie Jung (* 1968 in Bitburg) ist eine Autorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Maggie Jung wurde 1968 in Bitburg geboren und ist Erzieherin. Sie hat während ihrer pädagogischen Berufslaufbahn mit behinderten und nicht behinderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie mit Kindern aus schwierigen sozialen Verhältnissen gearbeitet. Ihre Erfahrungen ließ sie mitunter in den Roman Teatime Blues - Ein mörderischer Fall für die Cups einfließen. Sie absolvierte ein Studium der Theologie und der Religionspädagogik und war als Lehrerin an einer Musikschule im Bereich der Musikalischen Früherziehung tätig. 2007 begann sie, sich intensiv Autorentätigkeiten zu widmen und komponierte mitunter auch Kinderlieder, die in ihren pädagogischen Handreichungen veröffentlicht sind. Maggie Jung lebt in der Nähe von Aachen.[1][2]

Publikationen der Autorin[Bearbeiten]

  • "Recycling". In: "Eingewanderte Wörter", Hrsg. Jutta Limbach/Goethe-Institut, Hueber, Ismaning, 2008, ISBN 9783192078910
  • "Ein spannendes musikalisches Erlebnis: Serge Prokofieff - Peter und der Wolf/Bausteine Musik", Bergmoser + Höller, Aachen, 2008
  • "Spannendes und Faszinierendes aus dem Wilden Westen", inkl. Liedern von Maggie Jung/Felix Janosa („Ritter Rost“), Bergmoser + Höller, Aachen, 2009, ISSN 0173-8585
  • "Kita aktiv: Ernährung", inkl. Liedkompositionen von Maggie Jung, Handreichung für die Vorschulerziehung unter Berücksichtigung der Bildungs- und Erziehungspläne der Bundesländer (s. Lehrplan u. Bildungsplanung), Buch Verlag Kempen, 2010, ISBN 978-3867402255
  • "Kita aktiv: Reise um die Welt", inkl. Liedern von Maggie Jung , Handreichung für die Vorschulerziehung unter Berücksichtigung der Bildungs- und Erziehungspläne der Bundesländer (s. Lehrplan u. Bildungsplanung), Buch Verlag Kempen, 2011, ISBN 978-3867403047
  • "Kita aktiv: Sonne, Mond und Sterne - Das Weltall begreifen", inkl. Liedern von Maggie Jung , Handreichung für die Vorschulerziehung unter Berücksichtigung der Bildungs- und Erziehungspläne der Bundesländer (s. Lehrplan u. Bildungsplanung), Buch Verlag Kempen, 2011, ISBN 978-3867403054
  • Lied „Die Indianer vom Hujabuja-Stamm“ (Maggie Jung/Felix Janosa), enthalten auf der CD „Burgfräulein Bös Partyhits“, Sony Music, 2011, 88697-97512-2
  • Lied „Was hat der liebe Gott sich bloß bei alledem gedacht“, enthalten in den Lehrmaterialien zu „Finsterstern und Funkelstein“ (Barbara Peters), Buch Verlag Kempen, 2013, ISBN 4-260-133-778405
  • Teatime Blues - Ein mörderischer Fall für die Cups. Oldigor-Verlag, Rhede 2014, ISBN 978-3-943697-35-3.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellenangaben[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.