Magdalena Gerber

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magdalena Gerber, verheiratete Hauser (* 1626 in Röthenbach im Emmental; † 21. März 1708 in Haslach, heute Stadtteil von Freiburg im Breisgau) war eine Schweizer Hebamme.

Magdalena Gerber war die Tochter von Matthias Gerber und dessen Ehefrau Christina Hagan. Sie heiratete Martin Hauser (1633–1695). Bekannt sind vier Töchter und drei Söhne.[1] Sie wurde 1671 von den Haslacher Frauen im Beisein von Pfarrer Richter und der Haslacher Dorfobrigkeit in ihr Amt gewählt, das sie 37 Jahre ausübte.[2]

2014 wurde eine Straße in Freiburg-Gutleutmatten West nach ihr Magdalena-Gerber-Straße benannt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Magdalena Gerber, Ancestry.com.
  2. Drucksache G-14/188 (Beschlussvorlage) vom Kulturamt der Stadt Freiburg, 24. Oktober 2014
  3. Kurz gemeldet – Neue Straßennamen. Badische Zeitung, 12. März 2015
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.