Madeleine Müller

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madeleine Müller (* 1989) aus Lambsheim, Rhein-Pfalz-Kreis) ist eine deutsche Studentin der Betriebswirtschaftslehre und eine Rock/Pop/Soulsängerin.

Leben[Bearbeiten]

Madeleine Müllers Eltern betreiben eine Modeagentur, in die sie eines Tages einsteigen soll. Deshalb studiert sie zur Zeit BWL in Heidelberg. Ihre eigentliche Leidenschaft ist jedoch die Pop/Rockmusik. Sie ist schon mit diversen Bands aufgetreten und beschreibt sich als Rampensau. Aktuell ist sie die Frontfrau der Partyband The BCP. Am 15.12. wird sie mit Dennis Keck und Gero Serfas im Vorprogramm der Gitarrenhelden auftreten.[1]

2012 hat sie sich bei der zweiten Staffel von The Voice of Germany beworben. Sie sang bei der "Blind Audition" Hard To Handle von Otis Redding und wurde ins Team The BossHoss eingereiht.

Am 15.11.2012 (Sendedatum) musste sie mit Stone Cold Sober von Nina Simone in einer Dreier-"Songbattle" gegen MayaMo und Tiffany Kirkland antreten. The BossHoss entschieden sich für Tiffany Kirkland, MayaMo und Madeleine Müller waren somit ausgeschieden.

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.