Macoun (Konferenz)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Macoun (Aussprache: "Ma-coon", "McCowan") ist die Bezeichnung für eine europäische Tagung für Softwareentwickler für Systeme von Apple. Die Veranstaltung ist die größte und zugleich älteste Fachkonferenz dieser Art in Deutschland. Die Konferenz findet seit 2008 jährlich im Herbst in Frankfurt am Main statt.[1]

Der Name der Veranstaltung leitet sich von der Apfelsorte Macoun ab.[2][3] Einer Kreuzung aus den Apfelsorten Jersey Black and McIntosh. Die Veranstaltung ist unabhängig vom Computerhersteller Apple.

Inhalte[Bearbeiten]

Die Veranstaltung, in der Presse auch als „wichtigste deutsche Entwicklerkonferenz“[4] (für Apple-Entwickler) und „deutsche Alternative zur WWDC“[5] bezeichnet, ist ein Kommunikationsforum für Softwareentwickler auf den Plattformen von Apple. Die Veranstaltung ist vergleichbar mit der Wikimania. Regelmäßig thematisiert werden neue technische Entwicklungen[6][7], Tücken der Softwareentwicklung[8], elegante Lösungsansätze[9] und Maßnahmen zur Qualitätssicherung[10].

Neben den zentralen Fachvorträgen in verschiedenen Sälen gibt es u.a. Workshops, Ausstellungen[11], Diskussionsrunden, sowie eine regelmäßig tagende Expertenrunde (als Werkstatt bezeichnet)[12], in welcher Teilnehmer Hilfestellung bei software- und entwicklungstechnischen Problemen bekommen.

Konferenzen[Bearbeiten]

Macoun-Konferenzen
Konferenz Datum Teilnehmer
Macoun 2008 25. Oktober 2008[13] 206[14]
Macoun 2009 26. September 2009[15][16] 291
Macoun 2010 2.-3. Oktober 2010 302
Macoun 2011 1.-2. Oktober 2011[17][18] 438
Macoun 2012 27.-28. Oktober 2012 [19] 467
Macoun 2013 5.-6. Oktober 2013 454[20]
Macoun 2014 27.-28. September 2014 411[21][22]
Macoun 2015 24.-25. Oktober 2015[23] 474
Macoun 2016 1.-2. Oktober 2016[24] 507
Macoun 2017 7.-8. Oktober 2017 438[25]

[veraltet]

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Macoun (Konferenz) bei Facebook
Twitter.png Macoun (Konferenz) bei Twitter
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Engagiertes Projekt: Deutsche Mac OS X Entwicklerkonferenz", MacLife, 2008
  2. "Von Äpfeln und auch von Kirschen", iX, 07. Oktober 2011
  3. "Macoun 2012: GIGA auf der Entwicklerkonferenz", GIGA TV, 26. Oktober 2012
  4. "Macoun 2015: Apple, Apps und Swift", Mac&i, 26. Oktober 2015
  5. "Macoun 2015: Mac- und iOS-Entwickler auf der deutschen Alternative zur WWDC", Heise Newsticker, 27. Oktober 2015
  6. Apple-Entwickler: Konferenz Macoun 2014 lockt Hunderte Besucher, Heise, 29. September 2014
  7. "Gesten auf dem Desktop," Mac & i, 9. Oktober 2013
  8. "Threads und die Tücken," Mac & i, 29. September 2014
  9. "Handschrifterkennung leicht gemacht," Mac&i, 31. Oktober 2012
  10. "Syncen ohne iCloud," Mac & i, 31. Oktober 2012
  11. "Macoun 2014: iOS 8, Yosemite und Swift - Bericht von der wichtigsten deutschen Entwicklerkonferenz", Mac & i, 29. September 2014
  12. "Macoun 2012 - Bericht von der Mac- und iOS-Entwicklerkonferenz", Mac & i, 31. Oktober 2012
  13. ,c't 19/2008, S. 52
  14. "Macoun: Entwicklerkonferenz rund um Mac OS X und iPhone", Heise Developer, 26. August 2009
  15. "Macoun: Entwicklerkonferenz rund um Mac OS X und iPhone", Heise Developer, 26. August 2009
  16. c't 20/2009, S. 50
  17. "Deutsche Entwicklerkonferenz in Frankfurt", c't, 22. Juni 2011
  18. "Macoun 2011", Mac & i, 12. Oktober 2011
  19. "Macoun 2012" in Mac & i, Heft 8, S. 174
  20. "Macoun 2013", Mac & i, 9. Oktober 2013
  21. "Apple-Entwickler: Konferenz Macoun 2014 lockt Hunderte Besucher", Heise Newsticker, 29. September 2014
  22. "Macoun 2014: iOS 8, Yosemite und Swift", Mac & i, 29. September 2014
  23. "Macoun 2015: Mac- und iOS-Entwickler auf der deutschen Alternative zur WWDC", Heise Newsticker, 27. Oktober 2015
  24. "Macoun 2016: Entwicklerkonferenz zu Cocoa, Swift und Co", Heise Mac & i, 5. Oktober 2016
  25. Keynote Macoun 2017
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.