Ludwig Dilger

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ludwig Dilger (* 30. November 1827; † 2. Dezember 1903 in Wiesbaden) war ein deutscher Chorsänger.

Dilger gehörte dem Ensemble des Königlichen Hoftheaters in Wiesbaden an. Gemeinsam mit dem Zapf’schen Quartett führten ihn Auftritte durch das In- und Ausland und er wurde dafür mehrfach geehrt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Albert Herrmann: Gräber berühmter und im öffentlichen Leben bekanntgewordener Personen auf den Wiesbadener Friedhöfen. - Wiesbaden, 1928
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.