Lothar Koopmann

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lothar Koopmann (* 1952 in Duisburg) ist ein deutscher freiberuflicher Lektor und Autor. Er betreut Autoren und Verlage und schreibt selbst Romane.

Biografie[Bearbeiten]

Nach dem Abitur und einer kurzen Tätigkeit als Offizier bei der Bundeswehr erlernte er den Beruf des Buchhändlers und arbeitete über 30 Jahre in einem westdeutschen Buchverlag. Sein Erstlingswerk "Mission Marathon" erschien 2010 im Sportwelt Verlag, im Frühjahr 2013 erscheint im Krimiwelt Verlag sein erster Kriminalroman. Seit 2011 ist er freiberuflicher Lektor und Autor.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • „Mission Marathon – Wie ich kein Superläufer wurde“, Sportwelt Verlag, Betzenstein 2010, ISBN 978-3-941297-04-3 liegt mittlerweile in 2. Auflage vor. Die vergnüglichen Erinnerungen des Hobbyläufers sind durchsetzt mit vielen kuriosen Ereignissen und heiteren Begegnungen am Rande der Wege und erzählen mit einem geistreichen Augenzwinkern von der Lust am Laufen und der Last des Trainings. Der Essener Karikaturist Thomas Plaßmann setzte die „Mission Marathon“ in humorvolle Zeichnungen um, die den Weg des Autors bis zum Ziel begleiten.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.