Linda Rum

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linda Rum (* in Nürnberg) ist eine deutsche Indie-Pop-Musikerin und Songwriterin. Sie lebt in Hamburg.

Musikalischer Werdegang[Bearbeiten]

Als Tochter aus Polen stammender Eltern in Nürnberg geboren, kam Linda Rum bereits in früher Kindheit mit der Musik in Kontakt. Nach klassischem Klavierunterricht erweiterte sie ihr musikalisches Schaffen seit 2004 autodidaktisch um das Gitarre­spielen und das Schreiben eigener Songs. Es folgten deutschlandweite Auftritte mit eigenen Bandprojekten sowie ein Studium mit Hauptfach Orgel.[1]

In den folgenden Jahren spielte sie zahlreiche Konzerte als Singer-Songwriterin, unter anderem auf Tourneen durch Deutschland, Österreich und Schottland.[2]

2015 absolvierte sie den Popkurs der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit Schwerpunkt Gesang.[3] Zu ihren Dozenten zählten u. a. Jane Comerford und Peter Weihe.

2019 begannen die Aufnahmen der EP „Ten Feet Tall I“, die am 11. Dezember 2020 veröffentlicht wurde. Unterstützt wurde die Produktion durch ITZEtalent, die Förderung der Itzehoer Versicherungen.

Für ihre neuen Aufnahmen arbeitet Linda Rum u. a. mit dem Produzenten Tobias Siebert (Juli und Enno Bunger) und Hannes Wittmer zusammen.

Rezeption[Bearbeiten]

Linda Rums Musik wird im medialen Echo durchweg positiv rezipiert. Insbesondere der Detailreichtum der Arrangements,[4] die fesselnden Melodien[5] und die emotionale Vielfalt[6] wurden hervorgehoben. Ken Stringfellow, den Linda Rum bei einem Konzert in einem Duett und am Klavier unterstützte, äußerte sich begeistert über die Zusammenarbeit.[7]

Auftritte (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2010: Rock im Park, Nürnberg
  • 2013: Bardentreffen, Nürnberg
  • 2013: Grand Ole Opry, Glasgow
  • 2017: Hafenrockbühne, Hamburg
  • 2020: Intertonale, Scheibbs

Weitere Auftritte mit: Ken Stringfellow, Efterklang, Oehl, Alin Coen, The Notwist, Black Sea Dahu

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2020: Ten Feet Tall I (EP)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview mit Linda Rum auf Gaesteliste.de
  2. Liste vergangener Konzerte auf Linda Rums Website
  3. Stefan Gnad auf Nordbayern.de
  4. Carsten Wohlfeld auf Gaesteliste.de
  5. Katharina Leuck auf Leise-laut.de
  6. Gérard Otremba auf Soundsandbooks.com
  7. Ken Stringfellow in seinem Blog
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.