Liliane Tiger

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liliane Tiger
Liliane Tiger auf der 11. Venus Berlin, Oktober 2007

Liliane Tiger (* 13. März 1985 in Tschechien) ist eine tschechische Pornodarstellerin, die ihr Début im Jahr 2003 gab .[1]. Sie trat unter verschiedenen Namen auf. Darunter auch als Lucie P.. Dieser Künstlername soll laut einer „expliziten“ Sexseite Teil ihres bürgerlichen Namens sein.

Zusammenarbeit[Bearbeiten]

Sie hat unter anderem für Pierre Woodman und Marc Dorcel gearbeitet. Die IMDb hat 138 Filme mit Liliane Tiger erfasst, bricht aber bereits 2009 ihre Filmographie ab. Sie hat sich vermutlich zurückgezogen. Ihre Fotostrecken werden jedoch weiter über die Seite www.lilianetigerxxx.com/ vermarktet, ein gleichnamiger Twitter-Account, der auf diese Seite verlinkt, nutzt dieses Medium gelegentlich für Werbung.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2007 AVN Award Nominierung - Female Foreign Performer of the Year
  • 2007 AVN Award Nominierung - Best Sex Scene in a Foreign-Shot Production (Rocco’s More Sluts in Ibiza - zusammen mit Rocco Siffredi)[3]
  • 2008 AVN Award Nominierung – Female Foreign Performer of the Year

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2003: Multiple POV 2
  • 2004: Gangland 51
  • 2004: Euro Angels Hardball 24
  • 2004: Cum Filled Asshole Overload 1
  • 2005: Internal Cumbustion 7
  • 2005: Rocco Ravishes Ibiza 2
  • und mindestens 125 weitere

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Personal Bio Liliane Tiger. IAFD.com. Abgerufen am 6. August 2007.
  2. http://twitter.com/Lilianetigerxxx
  3. Jared Rutter: 2007 AVN Awards Nominations Announced. AVN.com. 22. November 2006. Abgerufen am 6. August 2007.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.