Lela Star

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lela Star (2007)

Lela Star (* 13. Juni 1985 in Cape Coral, Florida, USA) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Model. Künstlernamen sind unter anderem Leyla und Lela Starr.

Karriere[Bearbeiten]

Lela Star mit Produzent Kevin Blatt (2007)

Lela Stars Vorfahren kommen aus Kuba. Sie debütierte im Jahr 2006 im Alter von 21 Jahren in der Hustler-Serie Barely Legal . Im Jahr 2007 unterschrieb sie einen Exklusiv-Vertrag mit ClubJenna. Sie hat zahlreiche Szenen auf Internetseiten wie Brazzers, Hustler und Bangbros. Insgesamt spielte sie in über 100 Filmen mit (Stand: Januar 2011).

Lela Star ist 1,55 m groß und hat vergrößerte Brüste. Star spielt in allen Genres, beispielsweise Solo-Sex-Szenen, lesbische Szenen und Hardcore-Szenen. Im Juli 2010 war sie auf dem Cover des Penthouse-Magazins und wurde Pet of the Month.

Star war drei Mal für den AVN Award nominiert und gewann 2007 den Adam Film World Guide Award in der Kategorie Best Latin Starlet.

Filmografie[Bearbeiten]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten]

  • 2007: Adam Film World Guide Award Gewinner – Best Latin Starlet
  • 2007: NightMoves Awards Nominierung – Best New Starlet
  • 2007: AVN Award Nominierung – Best Sex Scene Coupling (Video) – Erotica XXX 12
  • 2008: AVN Award Nominierung – Best New Starlet
  • 2010: AVN Award Nominierung – Best All-Girl Group Sex Scene – Not Monday Night Football XXX
  • 2010: Penthouse Pet of July 2010

Weblinks[Bearbeiten]

Myspace.svg Lela Star bei Myspace
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.