Kurt J. Heinz

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurt J. Heinz, Lörzweiler, Diplom-Ingenieur für Geodäsie[1], ist ein christlicher Publizist und Betreiber des Informationsdienstes Medrum[2]. In dieser Eigenschaft ist er besonders aufgefallen durch die Unterschriftensammlung für die Marburger Erklärung „Für Freiheit und Selbstbestimmung - gegen totalitäre Bestrebungen der Lesben- und Schwulenverbände“, die anlässlich des 6. Internationalen Kongresses für Psychiatrie und Seelsorge in Marburg verfaßt wurde.[3].

Heinz war von 1973 bis 1976 Zeitsoldat und gehört dem Arbeitskreis Christlicher Publizisten an[1][4]

Als freier Publizist schreibt er außerdem bei kath.net[5], Kreuz.net[6], den Ecclesia-Nachrichten[7], das Blog „Die freie Welt“[8], Die Tagespost[9]. Das Medienmagazin Pro und Jesus.ch bezeichneten sein Informationsforum Medrum als Teil der wichtigen Seiten aus dem christlichen Bereich[10][11].

Durch die Diskussionen um die Marburger Erklärung sowie deren Unterzeichnung durch Edith Düsing wurde Heinz einer breiteren Öffentlichkeit bekannt[12][13][14][15].

Er trat ebenfalls bei den Diskussionen um den Vortrag Islam in Europa als Herausforderung von Prof. Dr. Christine Schirrmacher vom Institut für Islamfragen in Erscheinung[16] und wurde zitiert bei Kontroversen um die Schülerzeitschrift Q-rage, die einen Beitrag anläßlich des Christival Kongresses im Mai 2008 in Bremen veröffentlicht hat.[17][18][19].

Er gehörte zu den Erstunterzeichnern des Offenen Briefes zum Bildungsgipfel an Bundesministerium für Bildung und Forschung Frau Ministerin Dr. Annette Schavan.[20] und organsierte die Online-Unterschriftenliste des Gemeindehilfsbundes[21]

Kurt J. Heinz veröffentlichte auf seiner Homepage medrum.de einen Artikel unter dem Titel "Gender- und Homosexuellen-Ideologen im Europäischen Parlament auf dem Vormarsch", in dem er sich gegen die vom Europäischen Parlament verabschiedeten Antidiskriminierungsrichtlinien wendet und sich gegen Entwicklungen wendet, "die uns nur noch weiter in die längst schwelende Wertekrise und in den Zerfall sozialer Strukturen treiben."[22]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Heinz bei Xing, gesehen 16. Dezember 2009.
  2. Medrum: Impressum, gesehen 16. Dezember 2009.
  3. Medrum: „Für Freiheit und Selbstbestimmung - gegen totalitäre Bestrebungen der Lesben- und Schwulenverbände“ vom 20. April 2009 (gesehen 2. Juli 2009).
  4. ACP: [1], gesehen 16. Dezember 2009.
  5. http://kath.net/detail.php?id=24050
  6. www.kreuz.net/article.7160.html
  7. http://www.ekklesia-nachrichten.com/efaengnis-trotz-guter-kindererziehung-und-bildung
  8. http://www.freiewelt.net/person-82/kurt-j.-heinz.html
  9. http://www.die-tagespost.de/2008/index2.php?option=com_content&task=view&id=100053724&pop=1&page=0&Itemid=1
  10. http://www.pro-medienmagazin.de/internet.html?&news%5Baction%5D=detail&news%5Bid%5D=41
  11. http://www.jesus.ch/index.php/D/article/160-Wissen_&_Technik/47385-Wenn_ein_Porno-Anbieter_das_Internet_filtert/
  12. http://archiv.lusk.de/?p=212
  13. http://www.report-k.de/content/view/19321/
  14. Gabriele Kuby: http://www.gabriele-kuby.de/augen-auf/sexueller-totalitarismus/
  15. LSVD: http://www.lsvd.de/7+M553fa0e8c62.0.html .
  16. http://www.islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.4+M53cf5fb413b.0.ht
  17. http://cbfw.de/bpb1.htm
  18. heise.de: Zornige Christen. Abgerufen am 16. Dezember 2009.
  19. LSVD: Stellungnahme des LSVD zum Streit um Q-rage. Abgerufen am 16. Dezember 2009.
  20. http://www.netzwerk-bildungsfreiheit.de/html/offener_brief_schavan.html
  21. Gemeindehilfsbund http://www.medrum.de/?q=node/2856
  22. [http://non-multa-sed-multum.de/ent/Dokumente/homo2.pdf Gender- und Homosexuellen-Ideologen im Europäischen Parlament auf dem Vormarsch]. Abgerufen am 16. Dezember 2009.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.