Kreftich

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreftich
Allgemeine Informationen
Herkunft Dinslaken
Genre(s) Punk
Gründung 1996
Website www.kreftich.de
Aktuelle Besetzung
Flo
Lasse
Hagi

Kreftich ist eine Punkband aus Dinslaken.

Allgemeines[Bearbeiten]

Kreftich wurde 1996 in Dinslaken gegründet. Die Gründungsmitglieder Flo, Lasse und Hagi stellen auch die heutige Besetzung dar. Am Anfang wurde noch mit 2 Gitarristen gespielt, doch es kristallisierte sich schnell die heutige Drei-Mann-Besetzung heraus.

Erste Konzerte gab es ab dem Jahr 1997.

Kreftich spielen Punkrock mit deutschen Texten. Im Laufe der Zeit wurden bis jetzt über 150 Konzerte sowohl als Headliner als auch als Support für Bands wie Donots, The Bates, Dödelhaie, Muff Potter, Betontod, Emil Bulls etc. gespielt.

Ab 2000 wurden mehrere CDs in Eigenproduktion herausgebracht, wovon die ersten beiden, „Volkspunk“ (2000) und „Comic Heroes Deluxe 1“, bereits vergriffen sind.

Im Sommer 2006 waren Kreftich bei U. Sabirowsky (u. A. Beatsteaks) im Studio, um ihr Debütalbum „Stillos“ aufzunehmen. Eine Vorabversion des Songs "Kopp Dropp" haben Kreftich bereits auf dem im November 2006 erschienenen „Schlachtrufe BRD“ 8 Sampler beigesteuert. Momentan wird getourt und an einem neuen Album geschrieben.

Besetzung[Bearbeiten]

  • Flo (Schlagzeug, Chöre)
  • Lasse (Bass, Gesang)
  • Hagi (Gitarre, Gesang)

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

  • Volkspunk CD (2000, DIY)
  • Musik für kleine Mädchen EP (2003, DIY)
  • Stillos! CD (2007, Nix Gut)

Sampler[Bearbeiten]

  • Comic Heroes Deluxe' (2002)
  • Street Attack 4 (2003, Noisegate Production)
  • Schlachtrufe BRD 8 (2006, Nix Gut)
  • Taugenix Sampler (2008)

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.