Korrespondierendes Mitglied

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein korrespondierendes Mitglied (französisch membre correspondant; russisch член-корреспондент "chlen-korrespondent"[1], engl. corresponding member, veraltet correspondirendes Mitglied) einer Organisation ist ein Mitglied mit einem speziellen Status. Verschiedene Organisationen, u.a. auch aus dem Bereich der Wissenschaften, bieten den Status "Korrespondierendes Mitglied" an.

Inhaltsverzeichnis

Begriff[Bearbeiten]

Der Zusatz "korrespondierend" leitet sich von der Art der Kommunikation ab, die korrespondierenden Mitglieder befanden sich oft nicht am eigentlichen Ort der Organisation und führten daher eine Korrespondenz.[2][3]

Anwendung[Bearbeiten]

Einige Organisationen gewähren diesen Status vor allem Personen im Ausland[4]. Der Status ist bei wissenschaftlichen Akademien anzutreffen, aber nicht auf diese beschränkt. Die Berechtigten können natürliche oder juristische Personen sein. So bietet zum Beispiel die Internationale Organisation für das gesetzliche Messwesen zwei Arten von Mitgliedschaft "Mitglied" und "korrespondierendes Mitglied", die Berechtigten sind Staaten. [5]

Liste wissenschaftlicher Organisationen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]