Konpress-Medien

KONPRESS-Medien eG
Rechtsform eingetragenen Genossenschaft
Gründung 1970
Sitz Frankfurt am Main
Leitung Werner Jakobartl
Branche Vermarktungsagentur für christliche Medien
Website konpress.de
Stand: August 2016 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2016

Die KONPRESS-Medien eG ist eine nationale Vermarktungsagentur für 38 konfessionelle Wochenzeitungen, bestehend aus 14 evangelischen und 24 katholischen Titeln, welche deutschlandweit erscheinen. 1970 als Anzeigen-Agentur für 14 Verlage der Bistumspresse sowie vier Verlage der katholischen Sonntagspresse gegründet, bildet das Unternehmen heute einen Verbund katholischer und evangelischer Publizistik mit einer wöchentlichen Reichweite von rund 3,1 Millionen Leserkontakten. 96 % der verbreiteten Auflage werden im Abonnement bezogen. Der Unternehmenssitz befindet sich in Frankfurt am Main.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

1967 kamen erste Überlegungen zur Schaffung einer Gesellschaft auf, welche sich ausschließlich dem Anzeigengeschäft der kirchlichen Presse widmen sollte. Die Verlage sollten demnach durch fünf Generalvertreter den nationalen Geschäftspart der Markenartikel-Anzeigen auf die Konpress übertragen, wobei die jeweiligen lokalen Anzeigen weiterhin direkt von den einzelnen Verlagen vertrieben werden sollten.

Im Mai 1969 wurde daraufhin in Bonn der Anzeigen- und Werbeausschuss der Bistumspresse ins Leben gerufen, der die Voraussetzungen für einen gemeinsamen Anzeigenring schaffen sollte. Zunächst 14 Verlage der Bistumspresse und vier Verlage der katholischen Sonntagspresse schlossen sich dann 1970 zur Konpress mit Sitz in Recklinghausen zusammen. Bereits 1971 beteiligten sich die ersten evangelischen Zeitungen am Anzeigenring.

Im September 2010 zog das Unternehmen von Recklinghausen nach Frankfurt am Main, von wo aus es heute tätig ist.

PortfolioBearbeiten

Aktuell (2016) verantwortet die Konpress das überregionale Anzeigen- und Beilagengeschäft für 38 katholischen und evangelischen Zeitungen mit einer wöchentlich verkauften Gesamtauflage von ca. 860.000 Exemplaren sowie sechs Magazine. Seit Herbst 2015 publiziert die Konpress das Magazin jetztWIR. als Beilage in den konfessionellen Zeitungen. Jede Ausgabe beleuchtet redaktionell und emotional ein relevantes Thema aus Sicht der Zielgruppe 50plus. Unter diesem Dach testen Leser für Leser Produkte und Dienstleistungen aus ihrem Lebensumfeld.

WochenzeitungenBearbeiten

Bei den von der Konpress betreuten Zeitschriften handelt es sich um regionale Bistums- bzw. Kirchengebietszeitschriften sowie überregionale Wochenzeitschriften:[1]

  • Evangelische Zeitung für die Kirche in Norddeutschland
  • Neue Kirchenzeitung - Die Woche im Erzbistum Hamburg
  • Evangelische Zeitung für die Kirchen in Niedersachsen
  • KirchenZeitung - Die Woche im Bistum Hildesheim
  • Kirchenbote - Wochenzeitung für das Bistum Osnabrück
  • Der Dom - Kirchenzeitung des Erzbistums Paderborn
  • KirchenZeitung für das Bistum Aachen
  • Kirche + Leben - Wochenzeitung im Bistum Münster
  • Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln
  • Unsere Kirche - Evangelische Zeitung für Westfalen und Lippe
  • Neues Ruhr-Wort - Unabhängige katholische Wochenzeitung
  • Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier
  • Der Pilger - Kirchenzeitung der Katholiken im Bistum Speyer
  • Evangelische Sonntags-Zeitung - Christliches Leben in Hessen und Rheinland-Pfalz
  • Kasseler Sonntagsblatt - Evangelischer Sonntagsbote Kurhessen und Waldeck
  • Evangelischer Kirchenbote - Sonntagsblatt für die Pfalz
  • Bonifatiusbote - Kirchenzeitung für das Bistum Fulda
  • Der Sonntag - Kirchenzeitung für das Bistum Limburg
  • Glaube und Leben - Kirchenzeitung für das Bistum Mainz
  • Evangelisches Gemeindeblatt für Württemberg
  • Katholisches Sonntagsblatt - Das Magazin für die Diözese Rottenburg-Stuttgart
  • Konradsblatt - Wochenzeitung für das Erzbistum Freiburg
  • Altöttinger Liebfrauenbote - Ihre Katholische Sonntagszeitung
  • Bayerisches Sonntagsblatt - Wochenzeitschrift für die Katholische Kirche
  • Sonntagsblatt - EvangelischeWochenzeitung für Bayern
  • Würzburger katholisches Sonntagsblatt
  • Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
  • Münchner Kirchenzeitung - Katholischen Wochenzeitung für das Erzbistum München
  • Passauer Bistumsblatt
  • Sonntagsblatt - Evangelische Wochenzeitung für Bayern
  • Heinrichsblatt - Kirchenzeitung Erzbistum Bamberg
  • Die Kirche - Evangelische Wochenzeitung für Berlin, Brandenburg und schlesische Oberlausitz
  • Tag des Herrn - Katholische Wochenzeitung für die Bistümer Berlin, Magdeburg, Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz
  • Glaube + Heimat - Mitteldeutsche Kirchenzeitung
  • Der Sonntag - Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens
  • Mecklenburgische & Pommersche Kirchenzeitung
  • Liboriusblatt
  • Christliche Woche

MagazineBearbeiten

Zusätzlich zu den Wochenzeitungen vermarktet die Konpress noch die katholischen Magazine Film-Dienst, Ermlandbriefe, theo, BENE, das evangelische Magazin paradiso, die Beilage Christ & Welt des ZEIT-Magazins[2] sowie das Magazin jetztWIR.[3] .

UmfragenBearbeiten

2014 wurde in der Studie Echolot die Reichweite der konfessionellen Printmedien in der digitalisierten Gesellschaft untersucht. Dafür sind über 5.000 Personen von TNS Emnid persönlich befragt worden.[4]

Bereits im Herbst 2013 hat die Konpress eine telefonische Befragung von Lesern der konfessionellen Wochenzeitungen in Auftrag gegeben, den Leser-Atlas.[5]

Die Bekanntheit der Kirchenzeitungen, die Leserstruktur, die Einstellung zur Werbung, Lese-, Freizeit-, Mobilitäts-, Spenden- und Einkaufs-Verhalten in unterschiedlichen Segmenten werden in den Studien betrachtet. Echolot und Leser-Atlas stellten fest, dass eine überdurchschnittlich gebildete, konsumstarke und ehrenamtlich sehr stark engagierte Fraktion den Hauptpart der Leserschaft der Kirchenzeitungen prägt.

Weitere Umfragen im Auftrag der Konpress:[6]

  • 2014: Studie: Gott im Netz[7]
  • 2013: Emnid-Umfrage: Pflege im Ausland
  • 2012: Emnid Umfrage: Weihnachten

Marketing/Vertrieb der konfessionellen WochenzeitungenBearbeiten

Datei:Verlage nach Nielsen 2015 01 21.png
Verlage nach Nielsen (Januar 2015)

Die Verbreitung der 38 konfessionellen Titel erstreckt sich über die verschiedenen Bistümer und Diözesen in ganz Deutschland.

Die nebenstehende Grafik veranschaulicht die regionale Verbreitung/Abdeckung der einzelnen Konpress-Titel, farblich getrennt nach Konfession.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Konpress-Medien: Kirchenzeitungen
  2. Konpress-Medien: Publikationen
  3. Konpress-Medien: jetztWIR.
  4. Konpress-Medien: Echolot 2014
  5. Konpress-Medien: Leser-Atlas 2013
  6. Konpress-Medien: Emnid-Umfragen
  7. Dorothea Siegle: Christen im Netz. In: Evangelische Kirche in Deutschland. 2014, abgerufen am 21. Januar 2015.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

50.1136918.717223Koordinaten: 50° 6′ 49″ N, 8° 43′ 2″ O