Karl-Hermann Kauffmann

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl-Hermann Kauffmann

Karl-Hermann Kauffmann (* 1951 in Tailfingen) ist ein deutscher Bibellehrer, Verleger, Autor und früherer Bankfachwirt, der jetzt im Ruhestand lebt.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

1974 kam er zum Glauben an Jesus Christus. Seit 1986 ist er Ältester der Freien Brüdergemeinde Albstadt, und war von 1995 bis 2003 Teamleiter der Revision der Schlachter-Bibel. 2011 rief er eine Kommission zur Erstellung einer Konkordanz für die Schlachter-Bibel 2000 ins Leben, die 2015 in Albstadt fertiggestellt wurde. 2004 bis 2007 arbeitete er an einer Biographie von Franz Eugen Schlachter, die 2007 im Johannis-Verlag erschien. 2008 brachte er eine Biographie von Ira D. Sankey, dem Sänger von Dwight Lyman Moody heraus und 2010 die Biographie von Michael Sattler, einem Führer und Märtyrer der Täuferbewegung. 2010 legte er eine erweiterte und ausführliche Fassung der Schlachter-Biographie im eigenen Brosamen-Verlag auf. 2017 folgte dann die Biographie von Felix Manz und 2019 die von Johann Tobias Beck. Ausserdem reproduziert und gibt er vergriffene Bücher heraus, die im Buchhandel nicht mehr erhältlich sind, z.B. die Biographie von Johannes Awetaranian "Geschichte eines Mohammedaners, der Christ wurde". Derzeit ist die Biographie von Pastor HSI, einem chinesischen Christen zur Zeit Hudson Taylors, in Arbeit. Kauffmann ist bekannter Verfechter des Mehrheitstextes, bzw. des textus receptus. Seine theologischen Studien betrieb er jahrzehntelang autodidaktisch. Zusammen mit seiner Ehefrau Beate gründete er 2010 den „Brosamen-Verlag“, der ausschließlich gemeinnützig und für die Freie Brüdergemeinde Albstadt arbeitet.

Kauffmann wuchs in einer Bäckerei in Tailfingen auf, begann 1967 eine Banklehre bei der Württembergischen Landessparkasse und ist seit 1974 mit Beate geb. Boß verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Er arbeitete jahrelang hauptamtlich im Bankgewerbe, in Albstadt bei der Landesgirokasse und zuletzt in Stuttgart bei der LBBW, den jeweiligen Nachfolgeinstituten der Württembergischen Landessparkasse.

Publikationen[Bearbeiten]

Eigene Schriften[Bearbeiten]

  • Karl-Hermann Kauffmann: Franz Eugen Schlachter: Ein Bibelübersetzer im Umfeld der Heiligungsbewegung. Johannis-Verlag, Lahr 2007, ISBN 978-3-501-01568-1.
  • Karl-Hermann Kauffmann: Ira D. Sankey, der Sänger D. L. Moodys und der Heiligungsbewegung. Brosamen-Verlag, Albstadt 2012, ISBN 978-3-00-037593-4.
  • Karl-Hermann Kauffmann: Michael Sattler: ein Märtyrer der Täuferbewegung. Brosamen-Verlag, Albstadt 2010, ISBN 978-3-00-032755-1.
  • Karl-Hermann Kauffmann: Felix Manz 1498-1527, Lebensgeschichte und Martyrium. Brosamen-Verlag, Albstadt 2017, ISBN 978-3-00-056223-5.
  • Karl-Hermann Kauffmann: Johann Tobias Beck. Ein schwäbischer evangelischer Theologe und vollmächtiger Prediger des Evangeliums. Brosamen-Verlag, Albstadt 2019, ISBN 978-3-00-063070-5.
  • Karl-Hermann Kauffmann: Franz Eugen Schlachter und die Heiligungsbewegung, Biographie unter Bezugnahme auf das geistliche Umfeld Schlachters und mit einer kurzen Geschichte der Schlachter Bibel, ausführliche Fassung mit 100 Abbildungen. Gedenkschrift zum Jubiläum "100 Jahre Schlachter-Bibel". Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt, 2005 Brosamen-Verlag Albstadt 2010, ISBN 978-3-00-046811-7
  • Karl-Hermann Kauffmann: Der Schlüssel. Ein Leitfaden zum heilsgeschichtlichen Verständnis der Heiligen Schrift, Freie Brüdergemeinde Albstadt 1986-2008
  • Karl-Hermann Kauffmann: Der Text des Neuen Testaments, Manuskriptdruck Freie Brüdergemeinde Albstadt.
  • Franz Eugen Schlachter. Ein Besuch in London, Broschüre, eine Zusammenfassung von drei Artikel aus „den Brosamen von des Herrn Tisch, Freie Brüdergemeinde Albstadt, 2006
  • Karl-Hermann Kauffmann: Schlachter, Franz-Eugen. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 21, Nordhausen 2003, ISBN

3-88309-110-3, Sp. 1360–1362.

  • Karl-Hermann Kauffmann: 100 Jahre Genozid an den Armeniern, Brosamen-Verlag Albstadt 2015
  • Die Kirchengeschichte, Brosamenverlag Albstadt, 2014

Herausgeber und Reproduzent der meisten Schriften von Franz Eugen Schlachter[Bearbeiten]

Autor folgender Bibelstudien (zwischen 1995 und 2013):[Bearbeiten]

  • Die Apostelgeschichte, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt
  • Der Epheserbrief, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt
  • Der Jakobusbrief, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt
  • Der Römerbrief, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt
  • Der Hebräerbrief, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt
  • Das Buch Josua, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt
  • Das Buch der Richter und das Buch Ruth, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt
  • Thessalonicher-Briefe, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt
  • Philipper-Briefe, Eigenverlag Freie Brüdergemeinde Albstadt

Herausgeber der Werke Dritter im "Brosamen-Verlag Albstadt":[Bearbeiten]

  • Geschichte eines Mohammedaners der Christ wurde von Johannes Awetaranian, Brosamen-Verlag Albstadt 2014, ISBN 978-3-00-046812-4
  • Von der Freiheit des Willens, Balthasar Hubmaier, ins Deutsche übertragen von Georg Walter, Brosamen-Verlag Albstadt, 2021

Heimatkundliche Werke:[Bearbeiten]

  • Karl-Hermann Kauffmann Herrliche Wanderungen in und um Albstadt, Eigenverlag 2005, Brosamenverlag Albstadt 2010

Verkündigungen[Bearbeiten]

Verkündigungen und Bibelstudien, bzw. die Kirchengeschichte liegen als MP3-Vorträge vor und können intern bzw. extern (predigten-und-vorträge.ch, Sermon-online, YouTube usw.) abgerufen werden

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur von und über Karl-Hermann Kauffmann im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.