Kaitlyn

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
Celeste Bonin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Kaitlyn 2010 Tribute to the Troops.jpg
Daten
Ringname Celeste
Kaitlyn
Ricki Vaughn
Organisation WWE
Körpergröße 165 cm[1]
Kampfgewicht 58 kg[1]
Geburt 7. Oktober 1986[1]
Houston, Texas, USA[1]
Angekündigt aus Houston, Texas
Trainiert von FCW[2]
Debüt 22. August 2010[3]
Website www.kaitlyn-online.net

Celeste Beryl Braun (* 7. Oktober 1986 in Houston, Texas, USA als Celeste Beryl Bonin[1]) ist ein US-amerikanisches Model und Wrestlerin, die besser bekannt unter ihrem Ringnamen Kaitlyn ist. Zur Zeit steht sie bei der WWE unter Vertrag und tritt dort regelmäßig in der Show SmackDown auf.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten]

Bonin feierte ihr Bodyfitness-Debüt im Alter von 19 Jahren im Jahr 2006. 2007 gewann sie die NPC Sherman Classic Figure and Fitness Championship und wurde Fünfte bei den Arnold Classic. Bonin war auch in den Top 5 bei der Musclemania Superbody 2007 vertreten. 2008 wurde sie „Miss November“ im Hardfitness Kalender und wurde 16. bei den Junior Nationals im selben Jahr.

Wrestling[Bearbeiten]

Bonin begann im Jahr 2010 mit dem Wrestling. Am 9. September 2010 bestritt sie bei Florida Championship Wrestling ihr erstes Wrestling-Match, als sie zusammen mit Leo Krueger gegen Brad Maddox und Jamie Keyes verlor.

Ihr Debüt im WWE-TV gab Bonin bereits zwei Tage zuvor am 7. September 2010 zu Beginn der 3. Staffel von WWE NXT als Rookie von Vickie Guerrero und ersetzte kurzfristig Aloisia. In dieser Zeit begleitete sie unter anderem Dolph Ziggler zum Ring und führte dadurch eine kleine Fehde gegen Guerrero.

Obwohl sie vor ihrem Auftreten bei NXT noch kein Match bestritten hatte, gewann sie am 30. November 2010 die Staffel. Daraufhin wurde Bonin ein Teil des SmackDown-Rosters, tritt jedoch weiterhin auch bei FCW und seit Oktober 2011 wieder bei NXT auf.

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Celeste Bonin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.