KPHUSB

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

KPHUSB ist ein vollwertiges, von einem USB-Stick bootendes, auf Debian (sid) basierendes Linux mit grafischer Oberfläche (KDE) auf Knoppix-Basis. Der Name KPHUSB leitet sich von dem Nicknamen des Entwicklers ab. Es handelt sich um ein so genanntes Live-System auf einem USB-Stick, das ohne eine Festplatte auskommt.

Normalerweise startet ein Betriebssystem von der Festplatte. Die weiteren Programme, die der Benutzer für die Arbeit benutzt, werden meistens ebenfalls so gestartet. Mit der Linux-Distribution Knoppix ist es erstmalig möglich, ein vollwertiges System mit grafischer Oberfläche nur von der CD zu starten und laufen zu lassen. Officeprogramme, Grafik- und Musikprogramme befinden sich ebenfalls auf dieser CD.

Da heutzutage Memory Sticks recht leistungsfähig sind und neuere Rechner von USB booten können, hat KPH eine solche Linux-Distribution basierend auf Knoppix Version 3.6 erstellt. Sie nennt sich KPHUSB und benötigt einen USB-Stick mit mindestens 1 GB oder mehr, sowie einen Rechner der von USB gebootet werden kann. Sie basiert auf Debian und Knoppix.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.