Junges Forum der Gesellschaft für Außenpoliktik

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Junge Forum der Gesellschaft für Außenpolitik
Junges Forum Logo mit Schriftzug.png
Gründung 2005
Sitz München
Website www.junges-forum.eu

Das Junge Forum ist die Jugendorganisation der Gesellschaft für Außenpolitik in München. Es richtet seine Veranstaltungen an ein junges Publikum, insbesondere an Studenten und junge Absolventen.

Sie ermöglicht Veranstaltungen, Treffen und Projekte zum inhaltlichen Austausch und zur politischen Bildung.

Entstehung[Bearbeiten]

Im Jahr 2005 wurde das Junge Forum als Austausch- und Begegnungsort für Studenten und Absolventen gegründet, die sich näher mit der Entwicklung internationaler Beziehungen befassen möchten. Als integraler Bestandteil der Gesellschaft für Außenpolitik bietet das Junge Forum der jüngeren Generation des Mitgliederkreises eine Plattform, die durch ihren Praxisbezug sowohl im Inhalt als auch in der Form eigene Akzente setzt.

Programm[Bearbeiten]

Experten des Auswärtigen Amtes und der Wirtschaft, Wissenschaftler, Politiker und Journalisten treffen sich im Rahmen ungezwungener Kamingespräche, Vorträge oder Podiumsdiskussionen.

Neben den bereits erwähnten Formaten finden auch Exkursionen statt. Die Teilnahme an internationalen Konferenzen und Gesprächsrunden gehören ebenfalls zum Programm.

Das Junge Forum veranstaltet jährlich eine Expertenrunde zur Münchner Sicherheitskonferenz als offizielles Side Event.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Archiv - Junges Forum der Gesellschaft für Außenpolitik | Young Forum of the Foreign Affairs Association. In: Junges Forum der Gesellschaft für Außenpolitik | Young Forum of the Foreign Affairs Association. (junges-forum.eu [abgerufen am 1. Juni 2017]).
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.