Jugglerz

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jugglerz[1] ist ein deutsches Soundsystem und Label aus Stuttgart, Deutschland, das eine eigene online Radioshow betreibt und Events veranstaltet. Musikalisch stehen sie für Dancehall und Reggae sowie HipHop, Afrobeats und EDM.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Soundsystem Jugglerz wurde von Shotta Paul und DJ Meska im Februar 2012 gegründet. Zuvor waren sie bereits als aktiver Teil des Soundsystems Sentinel international tätig. Mit der Neugründung legten DJ Meska (bürgerlich Martin Willumeit) und Shotta Paul (bürgerlich Paul Spurny) den Grundstein für ihren Aufstieg. Es folgten Touren durch Jamaika, Mittel- und Zentralamerika, Bermuda, die USA und ganz Europa. Seit Ende 2013 betreiben sie das Jugglerz Radio Studio in Stuttgart-Mitte. Heute besteht die Crew aus DJ Meska, Shotta Paul, DJ Cutlass, DJ Smo, Jopez und C-Thug.

Soundsystem[Bearbeiten]

 
Jugglerz in New York (2016)

Jugglerz Sound in der Besetzung DJ Meska, Shotta Paul, DJ Cutlass und DJ Smo ist eines der jüngsten und erfolgreichsten Dancehall-Soundsysteme Europas. Mit über 100 Shows jährlich spielt Jugglerz nahezu jedes Wochenende. Sie wurden von den Lesern der Fachzeitschrift "RIDDIM" in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 zum Sound of the Year gewählt.

Nach der Gründung im Jahre 2012 erzielten die damaligen Mitglieder DJ Meska und Shotta Paul erste Erfolge in Soundclashs auf der ganzen Welt. Im März 2013 siegten sie beim "Who Runs The Town Clash" u.a gegen Black Chiney (USA), Supersonic Sound, und Herbalize-It. Die allwöchentlich stattfindende Radioshow, in der die neusten Veröffentlichungen aus dem Reggae-und Dancehallbereich vorgestellt werden, verhalf Jugglerz zu seiner bis heute anhaltenden Pole-Position in der deutschen Soundsystem-Szene.

Das Team wurde im Februar 2014 um den DJ Cutlass (bürgerlich Lasse Exner) erweitert. Zu selben Zeit absolvierte Jugglerz eine Tour durch Lateinamerika mit Stationen in Panama und Costa Rica. Im Juli gewannen Shotta Paul und DJ Meska auf dem "Dream Weekend Festival" in Negril, Jamaica gegen den DJ Tony Matterhorn einen Clash vor mehreren Tausend Menschen. Wenige Tage später gewannen sie auch einen Clash gegen Killamanjaro Sound, einen der bekanntesten Soundsysteme Jamaikas. Im Januar und Februar 2015 waren Jugglerz auf "Reggaemiles"-Tour durch die USA, Bermuda und Panama. Außerdem erkämpften sie sich ihren bis dato größten Erfolg in der Soundclash-Szene. In Berlin besiegten Shotta Paul und DJ Meska die Grammy-Gewinner Black Chiney beim War ina East- Soundclash. Im weiteren Verlauf des Jahres spielten sie außerdem mit Szenegrößen wie Stone Love, Bass Odyssey oder Tony Matterhorn in England, Jamaika sowie in ganz Europa.

 
Jugglerz Soundsystem (2017)

Neben DJ-Shows und der wöchentlichen Radioshow sind es auch Mixtapes wie "Change feat.Protoje", "We Run It feat. Jah Vinci" oder "Smile", die den Namen Jugglerz prägen. Neben Clubshows spielt das Trio auch Shows auf Internationalen Festivals wie Summerjam, Rototom (ESP), Reggaejam, Ruhr Reggae Summer, Reggae Geel (BE), Nowareggae (ESP), Bababoom (IT), Overjam (SLO), Lakesplash (CH), Keep It Real Jam, Juicy Beats, Sudoeste (PT), Hillvibes (AT), Afro-Latino Festival (BE), Dream Weekend (JAM), Reggae, Sun, Ska, Notting Hill Carnival (UK), Uprising (POL), More Fire Festival und das Bomboclat Festival (BE).

Wichtige Ereignisse[Bearbeiten]

  Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.
  • 2012 Februar: Gründung
  • 30.3.2013: Winner Who Runs The Town Clash vs Black Chiney (USA), Supersonic Sound, Herbalize-It, Dancehall Soldiers, U-Club, Wuppertal
  • 21.6.2013: Jugglerz vs Supersonic vs Komposti, Keep-It-Real Jam, Pfullendorf, Deutschland
  • Feb 2014: Der junge spätere DJ Cutlass gesellt sich zum Team
  • Jan / Feb 2014: Jugglerz Latin Tour, Costa Rica, Panama
  • Aug 2014: Clash-Gewinn gegen Tony Matterhorn in Jamaica auf dem Dream Weekend Festival, Jamaica.
  • Aug 2014: Clash-Gewinn gegen Killamanjaro Sound in Jamaica auf dem Mighty Rock Anniversary in Burnt Savannah, St. Elizabeth, Jamaica.
  • Jan / Feb 2015: Jugglerz Reggaemiles Tour USA, Bermuda, Panama
  • April 2015, Clash-Gewinn gegen Black Chiney beim War ina East in Berlin
  • Mai 2015 mit Bass Odyssey in London, UK
  • Juli 2015 Dream Weekend, Jamaica
  • Aug 2015, Jugglerz, Rory Stone Love, Immortal, Birmingham, UK
  • Okt 2015, Clash-Gewinn gegen K.i.Z. beim Stubaital Opening
  • Mai 2016, Jugglerz, Pink Pantha, Philadelphia, USA
  • Mai 2016, Jugglerz, Massive B, Hot97 Fire Sundays, Brooklyn, NYC, USA
  • Aug 2016, Notting Hill Carnival, London, UK
  • Okt 2016, World Clash, Jugglerz, Renaissance, King Turbo, Warriorsound, Young Hawk, Innocent Sound, King Tubbys, Queens, NYC, USA
  • Okt 2016 DJ Smo wird Teil vom Team

Radioshow[Bearbeiten]

Die Donnerstags stattfindende Jugglerz Radioshow besteht seit 2009 und wird über die Online-Plattform und Website www.Jugglerz.de gestreamt.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Neben der monatlich stattfindenden "Here Comes Trouble" im Szeneclub Freund & Kupferstecher (Stuttgart), organisiert und veranstaltet Jugglerz folgende Veranstaltungen:

  • I Love Jamaica, Event drei Mal im Jahr im Club Rude 7, Mannheim seit 2013
  • I Love Jamaica, Event sechs Mal im Jahr im Club Yaam, Berlin seit 2017
  • Nice Enuh, monatlich im Proton Club, Stuttgart seit 2015

Außerdem wurden u. a. folgende Events veranstaltet:

  • I Love Jamaica presents: Appleton Special Dream Weekend Europe 2016, Boulder Island, Mannheim, 2016
  • Champions League Soundclash: Supersonic Sound vs. Warriorsound, Stuttgart, 2013
  • Champions League Soundclash: Tek9 Europe vs City Lock Sound, Stuttgart, 2014
  • Charly Black Europe Tour 2012
  • 20.7.2012: Jugglerz Labeltaufe in Stuttgart mit Trettmann, Miwata, Etzia, Jr Blender, Kid Gringo, Dj Sensay
  • Jugglerz Anniversary Tour, Randy Valentine, Miwata, PowPow Movement, Kosmik Sound (NYC), Kabaka Pyramid, Stuttgart, Mannheim, Wuppertal, 2013, 2014, 2015

Jugglerz Records[Bearbeiten]

Das zum Soundsystem gehörige Label "Jugglerz Records" besteht seit dem Jahr 2012 und veröffentlicht neben den Labelartists Miwata, Kingseyes und Rudebwoy hauptsächlich Compilations in Form von sogenannten "Riddims". Den Grundstein legte der "Street Soul Riddim" im Jahre 2012. Weitere Erfolge feierte das international agierende Label über Track-Veröffentlichungen mit Künstlern wie Charly Black, sowie mit Riddims wie dem "Penthouse Riddim" oder dem "Reggaemiles Riddim".

Neben DJ Meska und Shotta Paul gehört auch der in Stuttgart ansässige DJ Jopez zu Jugglerz Records, der durch Produktionen für Cro, Die Orsons oder Kool Savas Aufmerksamkeit erregte.

Der Label-Sampler "Jugglerz City", der im März 2016 veröffentlicht wurde, erreichte Platz 6 der amerikanischen Billboard-Reggae Charts. Durch diesen Release wurde auch der Produzent Jerry "Wonda" Duplessis auf das junge Produzententeam um Jugglerz aufmerksam und nahm sie kurze Zeit später unter Vertrag.

 
Cover der 2017 erschienenen EP "Nicht Ohne Grund" des Jugglerz-Labelartists Miwata

Labelartist Miwata veröffentlichte im März 2016 seine EP "Nicht Ohne Grund" und erzielt Klicks in Millionenhöhe. Bis heute ist er der erfolgreichste Künstler auf Jugglerz Records.

2017 wurde das Hip Hop Label "4am" gemeinsam mit dem Produzenten C.O.B als Sub-Label zu Jugglerz Records gegründet. Der Künstlerstamm umfasst JONESY, Marvin Baker, sowie Track-Bezogene Veröffentlichungen.

Jugglerz Production[Bearbeiten]

Das Jugglerz Production-Team besteht aus DJ Meska, DJ Jopez, sowie DJ Smo und Sirjai. Nationale Bekanntheit erreichten sie durch Produktionen für die Straßenrap-Gruppierung "KMN-Gang" im Jahr 2017. Außerdem ist das Team um DJ Meska für alle Produktionen, die über das Label Jugglerz Records veröffentlicht werden, verantwortlich. Seit ihrem Durchbruch arbeitet das Team mit verschiedensten Künstlern auf nationaler Ebene.

Seit 2016 sind DJ Meska und Jopez fester Bestandteil im Produzenten-Team von Jerry Wonda in New York. Wonda Music wurde vom dreifachen Grammy-Award-Gewinner Jerry Wonda gegründet. Jerry Wonda ist der Cousin von Wyclef Jean und der Produzent des Albums The Score der Band The Fugees.

Arbeit als Produzenten[Bearbeiten]

Song Artist Album Year
Motivation Gentleman feat. Ky-Mani Marley Conversations 2016
Cadillac Kaas Kaas & Jugglerz in Jamaica 2016
Power Up! Kaas Kaas & Jugglerz in Jamaica 2016
I don´t know why feat. Zagga & Miwata Kaas Kaas & Jugglerz in Jamaica 2016
Sunrise 5.55 AM Kaas Kaas & Jugglerz in Jamaica 2016
Wieso Zuna Mele7 2017
Original Zuna Mele7 2017
Baby Zuna Mele7 2017
Real Madrid Miami Yacine feat.Zuna Single 2017
Hätte Niemals Gedacht Nimo Kik 2017
Großstadtdschungel Miami Yacine feat Zuna Casia 2017

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.
  1. Jugglerz Radioshow -. Abgerufen am 3. September 2017 (de-DE).