Johanna Leinen

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johanna Leinen (* 27. Mai 1986 in Wiesbaden-Dotzheim; vollständiger Name Johanna Claudia Leinen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Johanna Leinen wurde 1986 als erstes von vier Kindern geboren. Nach dem Abitur 2005 am Theresianum Mainz zog sie nach Regensburg und besuchte dort 2005 bis 2008 die Schauspielschule. Seitdem lebt und arbeitet sie mit ihrer Tochter in Berlin.

Arbeit[Bearbeiten]

Neben der Schauspielausbildung spielte sie im Abschlussjahr schon in mehreren Filmen mit. Seit Oktober 2008 ist sie an der Astrid-Lindgren-Bühne als Pippi Langstrumpf zu sehen und tourt regelmäßig mit einem Stück zur Gewaltprävention durch Schulen.

Filmographie[Bearbeiten]

  • 2009: Der böse Onkel - Rolle: Serviertochter - Regie: Urs Odermatt - Kinofilm[1]
  • 2009: Schwalbennest - Rolle: Lisa Gärtner - Regie: Franka Braun, Caro Kadatz
  • 2008: Der Froschkönig – Rolle: Prinzessin Gustava – Regie: Franziska BuchARD / SWR
  • 2008: Paarreim – Rolle: Monika Neumann – Regie: Yannic Hieber
  • 2008: Bleiben – Rolle: Marie – Regie: Martin Nevoigt
  • 2008: Jugendrevolte – Rolle: Nadine – Regie: Sarah Schalk
  • 2008: Private Spaces – Rolle: Zimmermädchen – Regie: André Zimmermann
  • 2007: Der Klumpfuß – Rolle: Steffi – Regie: Erik Grun

Weblinks[Bearbeiten]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

  Film-Wiki: Johanna Leinen

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.